Rocky Mountain Love (Rocky Mountain Serie 17)

von Virginia Fox

Klappentext:
Susan Montgomery hat im letzten Jahr hart daran gearbeitet, ihr Leben in den Griff zu kriegen. Inzwischen hat sie Freunde, zwei Katzen und ein Geschäft für hausgemachte Kekse, das sie mit Feuereifer betreibt. Für eine Romanze bleibt da keine Zeit. Schon gar nicht in Form eines zehn Jahre jüngeren, international erfolgreichen Snowboarders. Was würden denn die Leute sagen!

Henrik Miller sieht das anders. Während eines Reha-Aufenthalts hatte er sich in Susan verliebt. Jetzt, nachdem er seine Karriere endgültig an den Nagel gehängt hat, ist er zurück, fest entschlossen, seine Traumfrau für sich zu gewinnen. Allerdings merkt er schnell, dass das nicht so einfach werden wird, wie er sich das vorgestellt hat.

Klatsch und Tratsch, ein hungriger Elch, ein ehemaliger Sträfling und eine harmlos wirkende Stalkerin stellen sich ihm bei seinen Bemühungen, Susans Herz zu gewinnen, in den Weg.

Kann Independence das Weihnachtswunder liefern, das Henrik und Susan jetzt brauchen?

Meine Meinung:
Es war schön wieder einen Ausflug nach Independence zu machen. Ich liebe dieses kleine Städtchen mit seinen Einwohnern. Wie immer bin ich völlig verzaubert von der Kulissen und den Geschehnissen.
Diesmal jedoch habe ich das Buch nicht vollständig gelesen. Im großen und ganzen war die Handlung super und spannend war es auch wieder bis zum Schluss. Irgendwie konnten mich Susan und Henrik aber nicht überzeugen. In den vorherigen Teilen der Reihe hat man die Beiden schon mal kennengelernt und wusste schon, bevor man das Buch las, wer die Beiden sind. So wusste ich auch schon von Susans „Vorgeschichte“ und wie Henrik nach Indepnednce kam. Ich kann nicht genau sagen, was mich diesmal gestört hat. Ich habe bis jetzt jedes Buch von Virginia Fox verschlungen und konnte nicht genug bekommen. Ich denke, es hat damit zu tun, das ich Henrik und Susan in den vorherigen Teilen nicht so interessant fand.
Was mich aber wiederum sehr gefreut hat war, das man wieder die anderen bekannten Personen aus Independence wieder getroffen hat und man so sehen konnte wie diese sich „entwickelt“ haben und was sie zurzeit so machen. Das ist immer wieder toll, Personen aus den vorherigen Bändern zu treffen, das macht es so familiär und besonders für mich.
Ich empfehle dieses Buch dennoch weiter. Denn es hat den klassischen Independencecharme und der Schreibstil der Autorin ist nach wie vor super. Mir hat das drumherum um die Handlung sehr gut gefallen, nur die Story von Susan und Henrik war diesmal nichts für mich. Ich freue mich auf die nächsten Abenteuer von Independence.

Details:
Autor: Virginia Fox
Verlag: Dragonbooks
Erscheinungsdatum: 27.Dezember 2018
ASIN: B07HXY8PPQ
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Rocky-Mountain-Love-Serie-17-ebook/dp/B07HXY8PPQ/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1545998759&sr=8-3&keywords=virginia+fox

Advertisements

Vergessenes Vertrauen (Russian Fighter 4)

von Lisa Skydla

Vergessenes Vertrauen (Russian Fighter 4)
Klappentext:
Als Alexej Konstantinowitsch Kasakow eines Abends die kleine Sofia in einer Seitenstraße findet, ahnt er noch nicht, was für ein trauriges Schicksal dahintersteckt. Obwohl er mit Kindern kaum etwas anfangen kann, nimmt er das Mädchen mit. Am nächsten Tag schafft er es, ihr die Adresse ihrer Familie zu entlocken, doch allein bei der Gegend schwant ihm Böses. Trotzdem fährt er die Kleine nach Hause, nur als ihre Mutter ihm öffnet, sieht er als Profiboxer sofort, dass sie nach allen Regeln der Kunst verprügelt wurde. Der Boxer wollte sich in keine Schwierigkeiten mehr hineinziehen lassen, nur hier siegt sein Herz. Hartnäckig umwirbt er die zwei Jahre ältere Jelena, die sich aus Angst gegen ihn wendet.
Jelena Maximowna Popwa wird regelmäßig von ihrem Ehemann misshandelt, nur um ihre Tochter nicht zu verlieren, bleibt sie bei ihm. In dem Moment, in dem Sofia verschwindet, glaubt die verschüchterte Frau wahnsinnig vor Sorge zu werden. Als am kommenden Morgen ein fremder Mann vor der Tür steht, der ihr ihr Kind zurückbringt, fühlt sie sich direkt zu ihm hingezogen. Alexej tut alles, um die beiden in Sicherheit bringen zu können, aber Nazar hat gedroht, dass seine Ehefrau ihre Tochter nie wieder sieht, sollte sie sich jemals von ihm trennen. Darüber hinaus müsste Jelena ihm zuerst einmal vertrauen.
Ein Kampf um das Vertrauen der jungen Mutter beginnt, außerdem ist da noch das Problem mit Nazar, der seinen Willen immer durchsetzt, und sei es mit Gewalt!

Meine Meinung:
Mega toll! Schon vom ersten Band der Russian Fighter Reihe hat mich die Autorin mit ihren Geschichten in den Bann gezogen und immer wieder begeistert. Es wird bei Lisa Skydla nie langweilig und es ist nie das Gleiche. Immer wieder neue Überraschungen und unvorhersehbare Wendungen. Ich liebe diese Reihe und kann gar nicht genug bekommen!

Kommen wir zu Alexej und Jelena die Beiden sind echt genial. Alexej wird ja immer als Kücken der Gruppe bezeichnet, aber jetzt ist seine Zeit gekommen um sich zu beweisen. Ich glaube für Alexej war es Liebe auf den ersten Blick, als er zum ersten mal in die (zugeschwollenen) Augen von Jelena blickt. Doch Jelena wurde von ihrem Ehemann sehr schlecht behandelt und hat nun auch sehr wenig Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Alexej will ihr helfen, doch wie kann man jemanden helfen, wenn dieser keine Hilfe annehmen will und kann. Alexej muss sich sehr ins zeug legen, um Jelena und ihrer bezaubernden Tochter Sofia helfen zu können. Ich fand es sehr berührend wie Sofia versucht Hilfe zu besorgen, damit ihr Papa nicht mehr ihre Mutter verletzt. In Alexej sieht sie einen Beschützer und Freund für sich und ihre Mama. Denn Nazar gibt sich nicht geschlagen und ist ein sehr aufbrausender Mensch, der sich gerne an den kleinen und schwachen austobt.
Mir hat die Wandlung von Jelena, Alexej und Sofia in Laufe der Zeit sehr gut gefallen. Ich glaube, dieser Teil der Russian Reihe ist mein Liebling, weil er so berührend ist. Ich finde es gut, das die Autorin hier mal die Schattenseiten des BDSM aufzeigt und wie er von manchen Menschen missbraucht wird. Zum Glück in dieser Handlung gibt es Alexej der Jelena zeigt, was richtig und was falsch ist. Eine wirklich tolle Handlung, die es echt in sich hat.
Ein muss für alle Russian Fighter Fans und natürlich Fans von Lisa Skydla. Gern empfehle ich das Buch weiter.

Details:
Autorin: Lisa Skydla
Verlag: Merlins Bookshop
Erscheinungsdatum: 30.November
ASIN: B07KWMCLR6
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Vergessenes-Vertrauen-Russian-Fighter-4-ebook/dp/B07KWMCLR6/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1545494813&sr=8-3&keywords=lisa+skydla

Dirty Games – Wilde Spiele (Die Dirty Serie 3)

von Tara Crescent

Inhalt:
Fünf Nächte. Keine Regeln. Keine Grenzen. Es ist Zeit für Wilde Spiele.

Einige Dinge sollten in der Vergangenheit begraben bleiben. Einige Dinge sollte man nie wiederholen.

Vor langer Zeit habe ich Scott Leyland und Zane Marshall geliebt. Unsere Dreierbeziehung war sexy, heiß und lustvoll. Ich hatte geglaubt, dass wir für immer zusammenbleiben werden.

Ich hatte falsch gelegen.

Alles hat ein Ende.

Jetzt sind Scott und Zane in New Summit und bedacht darauf, mich zurückzugewinnen. Und ich bin genauso entschlossen, ihnen zu widerstehen. Ich war einmal in sie verliebt. Es wird nicht wieder passieren.

Dann bieten Sie mir eine Wette an. Mit meinem Herzen als Hauptgewinn.

Fünf Nächte mit ihnen. Fünf Nächte voller Vergnügen. Fünf Nächte voller verruchter Sünde.

Und am Ende, wenn ich immer noch gehen will, werden sie mich nicht aufhalten.

Das ist ein Spiel, das ich gewinnen werde.

Obwohl ich mir nicht sicher bin, ob ich das überhaupt will.

Meine Meinung:
Einfach nur toll! Dies ist der dritte Teil der Dirty Reihe. Alle sind in sich abgeschlossen, es handelt sich um Freunde einer Kleinstadt. Kein Buch ist wie das vorherige. Nein, es wird von Teil zu Teil immer besser. Mehr Sinnlichkeit, mehr Überraschungen und unverhoffte Wendungen. Ich kann gar nicht genug bekommen. Es ist super, das die Protagonisten der vorherigen Bände wieder mit dabei sind. So sieht man wie diese nun Leben und was sie so machen.
Nina, Scott und Zane kennen sich von früher. Nina will die Beiden nicht in ihrer Stadt haben, da damals einiges schief lief. Zane und Scott sind sich erst keiner schuld bewusst. Doch im Laufe der Handlung bekommt man Eindrücke aus der Vergangenheit und weiß was damals passiert ist. Es ist sehr schön zu sehen, wie die drei die Fehler aus der Vergangenheit erkennen und was sie nun daraus machen. Doch wird Nina sich ein zweites mal auf Scott und Zane einlassen? Was ist mit der Band der Zwei? Muss Nina ihre Bar aufgeben, um mit den Zweien zu reisen oder wird es eine Fernbeziehung? Fragen über Fragen, was am Ende passiert müsst ihr selbst lesen 🙂
Ich habe jede Seite des Buches genossen und freue mich schon auf den nächsten Teil. Sehr gerne empfehle ich das Buch weiter!

Details:
Autor: Tara Crescent
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Erscheinungsdatum: 8.November 2018
ASIN: B07JMLBV4H
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Dirty-Games-Wilde-Spiele-Serie-ebook/dp/B07JMLBV4H/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1542962223&sr=8-2&keywords=dirty+games

Dirty Talk – Heißes Liebesgeflüster (Die Dirty Serie 2)

von Tara Crescent

Geheimes Geständnis – I liebe Dirty Talk.

James Fowler und Lucas Bennett sind die heißesten Männer in New Summit. Vloggers, Berühmtheiten und die Moderatoren der heißesten, erotischsten Show im Internet. Dirty Talk.

Möglicherweise fühle ich mich von den beiden ein klein bisschen angezogen.

Okay, wem mache ich was vor? Ich kann von beiden nicht genug bekommen. Sie sind eine riesige Versuchung und ich kann ihnen nicht widerstehen.

Zwei. Große. Massive. Versuchungen.

Jeden Tag sind sie in meinem Coffeeshop, führen mich in Versuchung, rufen nach mir, flüstern, dass ein klein bisschen Sünde nicht so schlimm ist …

Aber ich kann es mir nicht erlauben, nachzugeben. Ich kann keine Ménage-à-trois eingehen. So gerne ich auch Ja sagen möchte. So sehr ich auch ihre Namen schreien und stöhnen möchte. Ich muss doch Nein sagen.

Denn ich stehe kurz davor, all das zu bekommen, was ich jemals wollte und James und Lucas sind nichts weiter als eine Ablenkung.

Oder?

Meine Meinung:
Wow. Ich bin begeistert. In wenigen Minuten habe ich das Buch verschlungen. Ein erotischer Roman mit einer tollen Story. Ich freue mich sehr, das die Übersetzung vom Englischen ins Deutsche sehr gut umgesetzt wurde. Dadurch ließ sich das Buch flüssig lesen. Es hat mir viel Spaß gemacht das Buch zu lesen. Das Buch ist im Wechsel aus der Sicht von Cassie, James und Lucas geschildert. So bekommt man einen guten Rundumblick der Handlung. Durch eine sehr bildhafte Beschreibung konnte ich mir alles vorstellen und mich in die Handlung hineinversetzen.
Cassie ist eine leidenschaftliche junge Frau, welche mir sofort sympathisch war. Auch die Beiden attraktiven Männer James und Lucas sind echte Traummänner. Mir hat die Handlung der Drei sehr gut gefallen. Die Spannung hielt sich bis zum Schluss, dank unerwarteter Wendungen und Geschehnissen. Alles in einem hat mir das Buch super gefallen. Was ich toll fand ist, das Charakter aus Band 1 wieder auftauchten und mit in die Handlung einbezogen wurden. Ich freue mich schon auf die nächsten Teile!
Ich empfehle das Buch gerne weiter!

Details:
Autor: Tara Crescent
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Erscheinungsdatum: 23.Oktober 2018
ASIN: B07JNNWB9T
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Dirty-Talk-Hei%C3%9Fes-Liebesgefl%C3%BCster-Serie-ebook/dp/B07JNNWB9T/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1542559056&sr=8-7&keywords=dirty+talk

Arbeitsbuch Anatomie und Physiologie für Pflege- und andere Gesundheitsfachberufe

von Erica Jecklin

Anatomie und Physiologie leicht gemacht!
Bereits über 450.000-mal ist dieses bewährte Kurzlehrbuch verkauft worden. Das bestätigt das richtige Konzept der Autorin Erica Jecklin. In ihrem Buch behandelt die Lehrerin für Pflegeberufe die Grundlagen der Anatomie und Physiologie genau so, wie sie für das Verständnis der Gesundheits- und Krankenpflege und der Krankheitslehre notwendig sind.
Das Buch zeichnet sich besonders durch seinen didaktischen Aufbau und seine Lernhilfen aus: Die klare Gliederung, das übersichtliche Layout und die anschaulichen Tabellen geben die notwendige Übersicht. Farbige Abbildungen und Schemata verdeutlichen die anatomischen Zusammenhänge, Testfragen helfen, das Gelernte zu überprüfen.
Die Neuauflage wurde aktualisiert, in etlichen Kapiteln wurden die Ausführungen zur Pathologie erweitert.

Meine Meinung:
Sehr schön. Das Buch ist sehr strukturiert und mit vielen Bildern und Skizzen versehen. Ich mache eine Ausbildung zur Physiotherapeutin und stehe kurz vor den Prüfungen. An sich ist das Buch echt klasse. Leider ist es für die Physiotherapie nicht ganz geeignet. Es bietet einen guten Überblick über die Anatomie und Physiologie. Es fehlt an fachlicher Tiefe der jeweiligen Themen. Aber das muss nicht immer schlecht sein. Es ist für mich als Wiederholung sehr gut geeignet. Wenn mir was zum Thema Anatomie und Physiologie nicht einfällt, schlage ich in diesem Buch die passende Seite auf.
Das Buch gibt einen guten Überblick über die jeweiligen Themen, dadurch kann man in Kürze vieles Wiederholen. Wenn man in der Thematik gut steht, dann kann man mit diesem Buch auch sehr gut lernen.
Die Bilder und Skizzen sind sehr gut und helfen die Thematik besser zu verstehen. Das Buch ist sehr farblich gestaltet, das hilft beim Lesen und Lernen enorm. Es gibt Testfragen und Merkboxen. Überschriften sind gut gekennzeichnet und alles im einem ist das Buch sehr gut aufgebaut.
Ich empfehle das Buch gerne weiter, für alle die einen groben Überblick über die Anatomie und Physiologie nachlesen wollen, aber auch für die die im Thema stehen.

Details:
Autor: Erica Jecklin
Verlag: ELSEVIER
Erscheinungsdatum: 14.März 2016
ISBN-10: 9783437269837
ISBN-13: 978-3437269837
ASIN: 3437269836
Link zum Buch (Amazon): https://www.amazon.de/Arbeitsbuch-Anatomie-Physiologie-Pflege-Gesundheitsfachberufe/dp/3437269836/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1542309478&sr=8-1&keywords=arbeitsbuch+anatomie+und+physiologie
Link zum Buch (Verlag): https://shop.elsevier.de/arbeitsbuch-anatomie-und-physiologie-9783437269837.html

100 Krankheitsbilder in der Physiotherapie

von Christine Mayer und Werner Siems

Für alle Fälle: Ihr kompetenter „Physio-Coach“ fürs Praktikum und für den Berufsalltag
100 häufig behandelte Krankheitsbilder: aus Orthopädie, Chirurgie, Pädiatrie, Innerer Medizin und Neurologie
Alphabetisch sortiert – schnell zu finden
Alles praktisch Wichtige jeweils kompakt auf einer Doppelseite
Illustriert mit rund 1000 Farbfotos und -zeichnungen
Plus kostenloser Internet-Download:  umfangreiche Infos zu Epidemiologie und Evidenzbasierter Praxis (Übersicht wissenschaftlicher Studien zu allen Krankheitsbildern)

Meine Meinung:
Ich bin begeistert. Ein Buch welches für mich unentbehrlich ist. Ich mache gerade eine Ausbildung zur Physiotherapeutin und dieses Buch ist perfekt für die Prüfungsvorbereitung. Die wichtigsten bzw. häufigsten Krankheitsbilder die einem Physiotherapeuten im Laufe seines Berufsleben über dem Weg laufen. Kurz und Knackig zusammengefasst.
Jedes Krankheitsbild wird kurz vorgestellt: Was ist das?, Formen, Fragen beim Befund, Untersuchungen, Komplikationen, Ziele/Therapieinhalte, Tipp/Cave und Behandlungsideen nach Krankheitsverlauf. Wenn man was zu einem Krankheitsbild nachlesen muss und nicht viel Zeit hat, bietet das Buch einen sehr guten Rundumblick über das entsprechende Krankheitsbild.
Sehr übersichtlich und farblich, sodass man sehr gut damit auch lernen kann. Ich nutze es zur Zeit für die Prüfungsvorbereitung und es hilft mir enorm.
Ich empfehle das Buch sehr gerne weiter. Es ist fachlich und gestalterisch sehr ansprechend und ist aufs Wichtigste reduziert. Ein klasse Nachschlagewerk!

Details:
Autoren: Christine Mayer und Werner Siems
Verlag: Springer Verlag
Erscheinungsdatum: 13.September 2011
ISBN-10: 9783642172663
ISBN-13: 978-3642172663
ASIN: 3642172660
Link zum Buch (Amazon): https://www.amazon.de/100-Krankheitsbilder-Physiotherapie-Christine-Mayer/dp/3642172660/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1542307430&sr=8-1&keywords=100+krankheitsbilder+in+der+physiotherapie
Link zum Buch (Verlag): https://www.springer.com/de/book/9783642172663

Genial beweglich!: Alles über Rücken, Schulter, Hüfte, Knie – und was hilft, wenn’s zwickt

von Prof. Dr. med. Hanno Steckel

Rücken, Schulter, Hüfte, Knie, Arm-, Hand- und Fußgelenk: Was uns beweglich macht, was den Menschen tanzen, turnen, springen lässt, bereitet ihm oft genug Schmerzen. 10 Millionen Deutsche leiden an Knie-, 60 Millionen irgendwann im Leben an Rückenproblemen. Professor Steckel erklärt anschaulich und spannend den menschlichen Bewegungsapparat und die Beschwerden, die von ihm ausgehen können.
Unser Bewegungsapparat ist ein Wunderwerk. Durch das perfekte Wechselspiel von 100 Gelenken, 200 Knochen und 600 Muskeln bewegen wir uns frei im Raum wie kaum ein anderes Lebewesen. Das Bewegungsorgan sorgt für unsere Körperhaltung, dafür, wie wir von unserer Umgebung wahrgenommen werden und spiegelt unser seelisches Befinden. Es beeinflusst wie wenig andere Aspekte unseres Körpers das tägliche Leben jedes Einzelnen. Das zeigt sich schmerzlich darin, dass ein Viertel aller Krankschreibungen durch Muskel- und Skeletterkrankungen bedingt sind. Prof. Dr. Hanno Steckel erklärt den Bewegungsapparat des Menschen in diesem populären, kurzweiligen Sachbuch.

Meine Meinung:
Ich hatte noch nie so viel Spaß beim Lesen eines Fachbuches. Ein Buch welches keinen „trockenen“ Inhalt hat, sondern eine lebhafte Beschreibung zum Thema „Der menschliche Bewegungsapparat“. Ich mache eine Ausbildung zur Physiotherapeutin und stehe daher ganz gut im Stoff. Der Autor des Buches hat es geschafft mich zu fesseln und zu begeistern. Er schreibt als würde er eine Geschichte erzählen und nicht irgendwas Fachliches erläutern. Prof. Dr. med. Hanno Steckel gibt Erlebnisse aus seinem Berufsalltag zum Besten und erklärt nebenbei wie wir als Menschen funktionieren.
Das Buch ist gegliedert in 6 Teile. Das macht es sehr übersichtlich und die Themen werden besser verstanden. Prof. Dr. med. Hanno Steckel hat eine humorvolle Art die Dinge zu schildern, das hat mir sehr gut gefallen. Auch praxisbezogene Fälle die er erlebt hat, hat er sehr gut in die jeweiligen Themen mit einbezogen. Er schafft es alles so zu erklären, das keine Fragen offen bleiben und man alles sehr gut nachvollziehen kann. Kleine witzige Skizzen festigen die Thematik bzw. helfen zum Verständnis. Was ich echt genial finde, ist das er viele Vergleiche anstellt. Zum Beispiel vergleicht er das Gewebe unserer Knochen mit Stahlbeton. Einfach toll, so kann man sich vieles viel besser vorstellen und bekommt eine Ahnung wie unglaublich unser Körper ist.
Prof. Dr. med. Hanno Steckel geht auf die Krankheitsbilder ein bzw. bringt sie dem Leser näher die gerade sehr populär und häufig sind. Ich habe jede Seite des Buches genossen und bin echt begeistert.
Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Es bildet und das mit einer Brise Humor.

Details:
Autor: Prof. Dr. med. Hanno Steckel
Verlag: Droemer
Erscheinungsdatum: 3.April 2018
ISBN-10: 9783426277546
ISBN-13: 978-3426277546
ASIN: 3426277549
Link zum Buch (Amazon): https://www.amazon.de/Genial-beweglich-R%C3%BCcken-Schulter-zwickt/dp/3426277549/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1542298872&sr=1-1
Link zum Buch (Verlag): https://www.droemer-knaur.de/buch/9558953/genial-beweglich