Sheyla: Sklavin der Lust (Band 1)

von A.C.Black

Inhalt:
Anna und ihre beste Freundin Melli stehen kurz vor dem Abitur und können die Freizeit nach den Prüfungen kaum erwarten. An den Wochenenden gehen die Beiden shoppen und abends in die angesagtesten Clubs der Stadt. Als Anna auf einer ihrer Shoppingtouren in einen attraktiven Fremden rennt und sich dadurch mit Erdbeermilchshake bekleckert, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Er bezahlt ihr neue (sehr teure) Klamotten und ihre Wege trennen sich wieder, denkt zumindest Anna. Denn in nächster Zeit wird sie wieder auf ihn treffen…Doch wo und wie die Beiden sich wiedersehen, das müsst ihr schon selber lesen.

Meine Meinung:
Wow, wow, wow, ich bin überwältigt! Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, einmal angefangen zu Lesen und ich war gefesselt. Der Schreibstil der Autorin hat mir ausgesprochen gut gefallen, da er flüssig und abwechslungsreich ist. Ich konnte der Handlung super folgen. Ein roter Faden hat sich durch das Buch gezogen, was ich sehr gut fand. Die Spannung stieg immer weiter und weiter an und am Höhepunkt der Spannung….muss ich nun auf Band 2 warten! Ich kann es kaum erwarten, bis Band 2 erscheint. Zum Glück, soll dieser zeitnah erscheinen.
Anna war mir von Anfang an sympathisch und so hat es mir Spaß gemacht, ihre „Geschichte“ zu Lesen. Da die Handlung aus Anna´s Sicht und aus der Sicht von anderen wichtigen Protagonisten des Buches geschrieben wurde, hatte ich einen guten Rundumblick der Handlung (ich nenne hier keine Namen, sonst wäre die Spannung dahin 😉 ).
Zusammengefasst hat mich das Buch vom Hocker gerissen und ich freue mich auf die Fortsetzung. Eine klare Weiterempfehlung.

Details:
Autor: A.C.Black
Erscheinungsdatum: 18.September 2017
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
ASIN: B075Q19NRN
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Sheyla-Sklavin-Lust-Band-1-ebook/dp/B075Q19NRN/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1505899266&sr=1-1

Advertisements

Rocky Mountain Crime

von Virginia Fox

Inhalt:
Freunde mit gewissen Vorzügen, kann das gut gehen?
Die ehemaligen FBI Partner Valentina und Big A starten ein neues Leben in Independence. Sie arbeiten in der Sicherheitsfirma von Cole und Avery. Da Valentina und Big A gut miteinander auskommen, ziehen sie gemeinsam in ein Haus, so eine Art WG. Eine WG mit gewissen Extras. Alles klappt zwischen den Beiden prima, bis Big A anfängt nachts lange zu verschwinden, ohne Valentina etwas zu sagen, und Valentina Sachen zu verheimlichen. Wie soll sie ihrem Partner vertrauen, wenn er ihr Sachen verheimlicht und auch auf ihre Fragen patzig antwortet. Valentina befürchtet das Big A eine Neue hat. Also macht sich die ehemalige FBI Agentin auf die Suche nach Antworten, doch die Antworten die sie findet, sind nicht die, die sie erwartet hat.
Als in Independence und Umgebung schreckliche Dinge passieren, müsse Big A und Valentina, aber auch die Einwohner aus Independence zusammen arbeiten. Können sie schlimmeres Verhindern und wieder für Ordnung sorgen? Und was wird aus Big A und Valentina, bleiben sie Freunde mit dem gewissen extra oder ist da doch mehr?

Meine Meinung:
Endlich ging es wieder in meine Zweitheimat Independence, ich liebe die Ausflüge in das abenteuerreiche Dorf. Eigentlich wollte ich mir das Buch einteilen, sodass ich mehr davon habe…eigentlich…in wenigen Stunden war ich mit dem Buch durch. Ich bin sogar zwei Haltestellen mit der Straßenbahn zu weit gefahren, weil ich so vertieft bei Big A und Valentina war 😀
Liebe Virginia, bitte weiter so! Ich bekomme nie genug von deiner Rocky Mountain Reihe ❤ Und was wirklich unglaublich ist bei deinen Bücher: Es wird nie, nie, NIEMALS langweilig. Auch dein Schreibstil ist einzigartig und super leicht zu lesen, so macht das Lesen noch mehr Spaß. Man merkt kaum, wie die Seiten nur so vorbei fliegen.
So kommen wir mal zu den Protagonisten Big A, eigentlich Ali Khouri, und Valentina. Immer, wenn ich dachte, ich habe ein Lieblingsbuch der Rocky Mountain Reihe, kommt ein neues Buch und schwupps habe ich ein neues Lieblingsbuch 🙂 Und somit ein neues Leiblingsprotagonistenpaar.
Valentina und Big A erzählten sich alles, klar als Partner sollte man das auch tun, aber warum ist Big A auf einmal so geheimnisvoll? Ich kann Valentinas Sorgen verstehen und ich habe all ihre Handlungen für richtig befunden, auch wenn mir Big A sehr leidtat manchmal. Aber Big A ist selbst dran schuld gewesen!
Valentina muss man einfach lieben. Sie ist eine temperamentvolle Frau, die immer für ihre Freunde da ist und für die Gerechtigkeit kämpft. Eine tolle Frau.
Big A ist mir mit der Zeit auch ans Herz gewachsen, er ist sehr loyal und kämpft auch für Ordnung und Recht. Das er ein sehr muskulöser und attraktiver Mann ist, macht ihn das zu einem Traummann.
Valentina und Big A zusammen sind als Team unschlagbar. Ihre fetzigen, feurigen und humorvollen Gesprächen habe ich gerne gelauscht und dabei auch viel gelacht. Keiner der beiden Parteien hatte es mit dem anderen einfach, doch genau das hat es so interessant und explosiv gemacht.

Alles zusammen ist es wieder ein perfekter Roman mit viel Romantik, Action, Abenteuer, alten Bekannten und Humor. Ein muss für alle Rocky Mountain Fans,
aber auch für alle Romantiker, die es gern etwas spritziger und abenteuerlicher mögen.

Details:
Autor: Virginia Fox
Verlag: Dragonbooks
Erscheinungsdatum: 29.Juni 2017
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Rocky-Mountain-Crime-Serie-11-ebook/dp/B06XYR4SJ2/ref=asap_bc?ie=UTF8

Rocky Mountain Gold

von Virginia Fox

Inhalt:
Ein verlockendes Angebot lockt Zelda in ihre Heimatstadt Independence nach 14 Jahren zurück. Alte Erinnerungen werden bei Zelda wieder wach, auch die schmerzlichen über ihre totgeglaubte Jungendliebe Cruz. Nichts ahnend steht eines Tages Cruz wieder vor ihr, und das sehr lebendig. Zelda versteht die Welt nicht mehr, warum ist Cruz am Leben? War ihre Trauer umsonst?
Cruz selbst ist erstaunt und erfreut Zelda wieder zu sehen. Doch Zelda ist zwischen Freude und Wut hin und hergerissen. Zelda will Antworten! Was ist damals wirklich passiert? Woher kamen die Gerüchte über Cruz´s Tot? Warum ist die dazugehörige Polizeiakte verschwunden? Fragen über Fragen…Zelda und Cruz begeben sich auf die Suche nach Antworten und der Wahrheit von damals. Doch die einzigen wissenden „Zeitzeugen“ schweigen beharrlich über die Zeit vor 14 Jahren. Als eine Schatzkarte noch auftaucht beginnt das große Abenteuer für Zelda und Cruz. Werden die Beiden zueinander finden? Werden sie Antworten finden? Und werden sie vielleicht einen mächtigen Schatz finden?

Meine Meinung:
Hach…ich liebe die Ausflüge nach Independence. Am liebsten würde ich ewig dort bleiben wollen. Wieder ein grandioser Roman von Virginia Fox. Einmal angefangen zu Lesen und schwupps möchte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich liebe den Schreibstil von der Autorin, denn durch ihre Schreibweise wird man wie von Zauberhand in das Buch hinein gezogen. Ich habe immer das Gefühl selbst vor Ort in Independence zu sein. Dadurch habe ich immer sehr viel Spaß und Spannung am Lesen. Das Beste an Virginia Fox´s Bücher ist, das sie immer die Spannung aufrechterhält. Man weiß nie, was als nächstes passiert. Und wenn man denkt, gleich kommt die Lösung des Rätsels, dann passiert etwas und die Lösung scheint wieder in weiter ferne zu sein.
Nun zu den Protagonisten Cruz und Zelda. Die Beiden haben eine gemeinsame Vergangenheit, doch durch schicksalhafte Ereignisse wurden sie getrennt. Zelda dachte Cruz sei tot. Sie zog mit ihren Eltern aus der Stadt fort und kehrte erst nach
14 Jahren zurück. Ich mag Zelda. Ihre Art und ihren Charakter muss man einfach gerne haben. Das sie dann noch den Kater Murphy bei sich wohnen lässt, macht sie
in meinen Augen noch sympathischer. Murphy ist ein ausgefuchster Kater, welcher mich stark an meinen Kater Diego erinnert. Beide haben immer Hunger und sind die eigentlichen Herren des Hauses. Kommen wir nun zu Cruz. Er ist ein intelligenter und mega attraktiver Mann. Cruz erinnert mich manchmal an einen Teddybären, denn er ist beschützend gegenüber denen die er liebt, hilfbereit und super zum anschmiegen. Das zwischen ihm und Zelda die Funken sprühen ist kein Wunder. Ich habe die Dialoge zwischen den Beiden geliebt und sehr erheiternd empfunden.
Ich will nicht zu viel verraten, nur das es sich wirklich lohnt dieses Buch zu Lesen.
Hier kommt garantiert keine Langeweile auf.

Details:
Autor: Virginia Fox
Verlag: Dragonbooks
Erscheinungsdatum: 30.03.2017
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Rocky-Mountain-Gold-Serie-10-ebook/dp/B01N7PLBK6/ref=la_B00AJJ836A_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1490890075&sr=1-1

Feuersturm: Surrender (Hurricane Motors 3)

von Megan Carpenter

Klappentext:
Für den erfolgreichen Rennfahrer Evan Cavanaugh ist Anna Gilmore nie mehr gewesen als die beste Freundin seiner jüngeren Schwester. Bis zu jener Nacht, in der er sie beim Nacktbaden erwischt und erkennen muss, dass aus dem kleinen Mädchen eine verführerische junge Frau geworden ist, die Evan um jeden Preis haben will.
Anna Gilmore ist blutjung, völlig unerfahren und schon jahrelang heimlich in den großen Bruder ihrer besten Freundin verliebt. Doch der risikofreudige Rennfahrer und die sittsame junge Studentin in spe haben nichts gemeinsam, sodass Anna sich keine Hoffnungen macht.
Eine leidenschaftliche Nacht verändert alles zwischen ihnen und stürzt beide in ein Chaos, dessen Ausmaß sie nicht haben kommen sehen.

Meine Meinung:
Nach Cage Maddox grandioser Story kommt nun sein bester Freund Evan Cavanaugh zum Zuge. Ich dachte am Anfang, das niemand mit dem Teufelshauch mithalten kann….ich habe mich um Wellen geirrt. Evan und Cage stehen bei mir an gleicher Stelle. Beide haben ihre guten und schlechten Seiten, sodass sich das Maß ausgleicht.
Wieder einmal hat mir Megan Carpenter eine schlaflose Nacht beschert, denn einmal angefangen zu lesen kann man nicht mehr aufhören damit. Die Handlung ist aus Evans und Annas Sicht im Wechsel geschildert. Auch Lily und Cage sind wieder mit von der Partie.
Anna und Evan sind wie ein Feuerwerk. Wenn sie aufeinandertreffen, dann brennt die Leidenschaft zwischen ihnen und die Funken sprühen, was das Zeug hält. Doch leider ist Evan ein Sturkopf und sieht nicht ein, das er für Anna sein Single-Leben aufgeben soll. Die Beiden würden sich gegenseitig so gut tun, wenn Evan endlich mal Gefühle zulassen würde.
Ich bin erleichtert, das der Cliffhanger nicht ganz so böse ist, wie bei Cage und Lily. Nichtsdestotrotz möchte ich unbedingt wissen, wie es mit Anna und Evan weitergeht. Ich hoffe, dass Anna und vielleicht auch Lily, Evan die Hölle heiß machen, damit er endlich einsieht, das er mit Anna glücklich werden kann. Ich freue mich schon auf Teil 2.
Ich empfehle dieses Buch sehr sehr gerne weiter. Das Lesen dieses Buches lohnt sich zu 100% .

Details:
Autor: Megan Carpenter
Verlag: Written Dreams Verlag
Erscheinungsdatum: 28.Februar 2017
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Feuersturm-Surrender-Hurricane-Motors-3-ebook/dp/B06XCD63HT/ref=cm_cr_arp_d_pdt_img_top?ie=UTF8

Der beste Freund meines Bruders

von Miranda J. Fox

Inhalt:
Verliebt in den besten Freund ihres Bruders – das ist doch nur ein Klischee oder?
Für die 17-jährige Ariana ist dies jedoch die Wirklichkeit. Caleb jedoch sieht in Ariana nur die kleine Schwester seines besten Freundes Blair und dementsprechend behandelt er sie auch.
Blair und Caleb, zwei heiße College-Studenten, sind der Frauenschwarm der Highschool und dem College, dadurch sind sie auch sehr beliebt. Caleb hat Ärger
mit einer seiner Ex-Freundinnen. Spontan beschließt er Ariana als Schutzschild zu nehmen. Eine Entscheidung mit Folgen, da Ariana nun Zielscheibe der gesamten Schülerschaft ist. Ariana bittet Caleb dieses Missverständnis aus der Welt zu schaffen, aber das ist einfacher gesagt als getan…Als Ariana krank wird und ihr Bruder nicht zu Hause ist, springt Caleb ein um sie gesund zu pflegen. Eine gute Gelegenheit für Ariana ihren Traummann ein Stück näher zu kommen…oder?

Meine Meinung:
Ich liebe Miranda J. Fox´s Bücher und auch diesmal wurde ich von der Autorin nicht enttäuscht. Sie hat es wieder einmal geschafft mich zu fesseln und zu faszinieren. Einmal angefangen zu lesen und man kann nicht mehr aufhören. Der beste Freund meines Bruders gehört nun zu meinen Lieblingsbüchern! Ich bin der Meinung das Miranda sich Buch für Buch steigert und dadurch wird es nie langweilig. Sie schafft es die Spannung immer bis zur letzten Seite aufrecht zu erhalten und mir so ein phänomenales Lesevergnügen zu bereiten. Die Story ist aus Ariana´s Sicht geschildert.
Ariana ist ein freche,s aber sympathisches Mädchen. Ihre Kabbeleien mit ihrem Bruder, Caleb oder ihren besten Freunden haben mich immer zum Schmunzeln gebracht. Sie lässt sich nichts gefallen und dadurch kommt es oft zu humorvollen Diskussionen.
Caleb ist ein sexy College-Student und hat mein Herz im Sturm erobert. Seine charmante und vorwitzige Art machen ihn zu einem Frauenmagneten. Ein Typ, den man einfach gern haben muss.
Die Beiden in Kombination zusammen sind unschlagbar!
Ich habe von der ersten bis zur letzten Seite mit den Beiden mitgefiebert und mitgelacht. Auch hatte ich sehr viel Spaß beim Lesen und empfehle dieses Buch sehr gerne weiter.

Details:
Autor: Miranda J. Fox
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Erscheinungsdatum: 12.Februar 2017
Link zum Buch (Autorenwebsite): http://www.mirandajfox.com/einzelbaumlnde.html
Link zum Buch (Amazon): https://www.amazon.de/beste-Freund-meines-Bruders-ebook/dp/B01MV34J9N/ref=cm_cr-mr-img

Rocky Mountain Lion (Band 9)

von Virginia Fox

Inhalt:
Eine wunderschöne Landschaft, anmutige Wildtiere und Schnee – die Ethologin Quinn liebt ihren Job auf der Wildtierstation der Lone Wolf Ranch. Wären da nicht die Wilderer, die das Wildreservat bedrohen. Quinn versucht auf eigene Faust die Wilderer zu finden und die Tiere vor den Fallen zu retten. Der neue tollpatschige Mitarbeiter der Wildtierstation Archer ist ihr ein Dorn im Auge, denn wenn dieser sich unbeobachtet fühlt, verhält er sich ganz anders. Trotzdem lässt er ihr Herz höher schlagen. Archer, ein Undercover Agent des FBI, ist auch auf der Suche nach den Wilderen. Zur Tarnung gibt er sich als ungeschickter Wissenschaftler aus. Er hat das Gefühl, das Quinn etwas vor ihm verbirgt und darum steht sie mit auf der Liste der Verdächtigen. Trotz allem fühlt er sich zu ihr hingezogen. Durch Zufall kommen die Beiden den Wilderern in die Quere und werden damit selbst zum Angriffsziel der Wilderer. Nun müssen Quinn und Archer zusammenarbeiten und ihr Misstrauen gegenüber den anderen überwinden. Werden die Beiden es schaffen, die Wilderer zu stoppen, bevor sie noch mehr Tieren schaden zufügen?

Meine Meinung:
Wow! Einfach nur wow. Wie nach jeder Reise nach Independence bin ich vollkommen glücklich und zufrieden. Mittlerweile kenne ich Independence wie meine eigene Westentasche und möchte gar nicht mehr raus aus Independence. Virginia Fox schafft es, mich immer wieder zu fesseln und zu begeistern. Das ist nun schon der 9! Teil der Rocky Mountain Reihe. Eigentlich mag ich solche „langen“ Buchreihen nicht, denn meistens nimmt die Spannung spätestens ab dem 4./5. Band der Reihe ab und es wiederholt sich vieles. Doch bei Virginia ist das anders, bei ihr nimmt die Spannung nicht ab, sondern sie steigt immer weiter und immer höher. Man weiß nie, was gleich passieren wird und wenn man denkt, das war jetzt der Höhepunkt des Buches, kommen weitere Ereignisse die diesen noch toppen.
Ich habe das Buch in wenigen Stunden verschlungen. Es war sooo spannend, das ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte. Bis zum Schluss blieb die Spannung bestehen und verursachte mir ein phänomenales Lesevergnügen.
Quinn ist mir sofort ans Herz gewachsen. Sie weiß was sie will und wie sie ihren Willen durchsetzt. Zur Zeit hat sie es nicht leicht und dadurch sehr viel Stress. Archer ist ihr ein Rätsel, denn der Mann gibt sich total schüchtern und ungeschickt, aber seine Augen verraten, das der Schein trügt.
Archer ist ein intelligenter Mann auf einer Mission. Nichts kann ihn aus der Ruhe bringen…außer Quinn. Er hat keine Chance gegen ihren Sturkopf. Ich habe den Schlagabtausch zwischen den Beiden geliebt. Es war so unterhaltsam zu sehen, wie Sturkopf (Quinn) auf Beschützerinstinkt (Archer) die Klingen wetzen. Das Knistern zwischen den Beiden hat dem ganzen noch eine Krone aufgesetzt. Ich möchte nicht zu viel verraten, nur das Quinn und Archer ein super Team ergeben und sich gut ergänzen.
Ich empfehle das Buch allen Romantikern weiter und natürlich allen Rocky Mountain Anhängern!

Details:
Autor: Virginia Fox
Verlag: Dragonbooks
Erscheinungsdatum: 22. Dezember 2016
ISBN-10: 3906882047
ISBN-13: 978-3906882048
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Rocky-Mountain-Lion-Serie/dp/3906882047/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1482482216&sr=8-1&keywords=rocky+mountain+lion

Außergewöhnlich Verliebt (A Greenwater Hill Love Story)

von Sarah Saxx

Inhalt:
Der Tierarzt Ted hat eine kleine Autopanne, als er der Motorradfahrerin Sam begegnet. Gegen all ihren Vorsätzen bleibt Sam stehen und hilft dem attraktiven Tierarzt. Doch so schnell sie auftauchte, so schnell war sie wieder verschwunden. Durch Zufall begegnen die Beiden sich wieder. Sam, nicht sicher wie sie reagieren soll, versucht Ted auf Abstand zu halten. Dieser jedoch lässt sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen. Ted schafft es in kurzer Zeit Sams Schutzmauern einzureißen. Was Ted nicht weiß ist, dass Sam sobald es Schwierigkeiten gibt, ihre Zelte abbricht und sich woanders niederlässt. Als Sam jedoch von ihrer Vergangenheit eingeholt wird, trifft sie eine folgenschwere Entscheidung…

Meine Meinung:
Ich liebe es einen Ausflug nach Greenwater Hill zu machen. Jedes mal freue ich mich bekannte Gesichter wieder zutreffen und zu sehen wie es ihnen geht. Auch diesmal hatte ich viel Spaß in Greenwater Hill.
Der Schreibstil von Sarah Saxx ermöglichte es mir, alles um mich herum zu vergessen und dadurch konnte ich super in die Story eintauchen. Da es diesmal ein Bad Girl und ein Good Boy gab, war es für mich mal was anderes und total erfrischend.
Ted ist ein attraktiver junger Mann, welcher seine Heimat liebt und auch mit seinem Beruf voll Zufrieden ist. Er hat ein großes Herz und das macht ihn so liebenswert. Man kann ihn einfach nur lieb haben. Schon nach den ersten Zeilen hat er sich still und heimlich in mein Herz geschlichen.
Dahingegen ist Sam das genaue Gegenteil. Sie versucht nach außen sich cool und unantastbar zu geben, doch in ihrem Inneren möchte sie einfach nur geliebt werden. Sie hatte es in ihrem Leben nicht leicht und musste vieles auf die harte Tour lernen. Auch Sam hat sich mit der Zeit in mein Herz geschlichen und ich wollte, das es ihr gut geht.
Sam und Ted zusammen sind wie Feuer und Wasser, doch Gegensätze ziehen sich bekanntlich an -aber so was von! Ich habe ihre verbalen Schlagabtauschs sehr genossen und habe mit den Beiden mitgefühlt. Wieder war der Ausflug nach Greenwater Hill viel zu kurz, doch freue ich mich schon auf neue Abenteuer in Greenwater Hill.
Ich bin total begeistert von der Story und empfehle es jedem Sarah Saxx Anhänger und allen Romantikern.

Details:
Autor: Sarah Saxx
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Erscheinungsmonat: Ende Oktober 2016
ASIN: B01MCXQUE5
Link zum Buch (Autorenseite): http://www.sarahsaxx.com/aussergewoehnlich-verliebt/
Link zum Buch (Amazon): https://www.amazon.de/Au%C3%9Fergew%C3%B6hnlich-verliebt-Greenwater-Hill-Story-ebook/dp/B01MCXQUE5/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1481461619&sr=1-1