DIRTY: In seiner Gewalt

von Sarah Saxx

Inhalt:
Wie viel Hoffnung bleibt einem Menschen, wenn er für den Rest der Welt für tot erklärt wird? Olivia hat eine falsche Entscheidung getroffen und wurde vom berüchtigten Drogenboss Ernesto Castellano entführt. Seid dem ist sie Gefangene in seiner Villa. Und das alles nur, weil sie seiner Verlobten Lorena wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Ernesto ist ein brutaler Mann und braucht jemanden als Sündenbock, den er behandeln kann wie er will. Vergewaltigung und Misshandlungen stehen auf ihren Tagesplan. Olivia hofft auf Hilfe, und tatsächlich stehen eines Tages bewaffnete Männer in ihrem „Zimmer“ und fordern sie auf mitzukommen. Sie glaubt es sei eine Rettungsaktion, doch schnell wird klar, das die Männer denken sie sei Lorena. Die Männer wollten Lorena bei Ernesto für etwas eintauschen, was ursprünglichen ihnen gehört hatte….
Trotz allem fühlt sie sich bei ihren „Retter/Entführer“ Dirty geborgen und sicher. Dirty, welcher eigentlich Benedict heißt, fühlt sich auch zu Olivia hingezogen. Ist die Anziehung zwischen den Beiden stark genug oder wird Dirty sie wieder dem Drogenboss übergeben und sie wird nie frei sein?

Meine Meinung:
Wow, ein phänomenales Buch. Von der ersten bis zur letzten Seite habe ich mit den Protagonisten mitgefiebert. Sarah Saxx hält sich nicht mit überflüssigen Blablabla auf, sie beginnt mit allen relevanten Details und dann geht es auch schon sofort los. Ich war gefesselt von der Handlung und hatte nicht nur einmal eine Gänsehaut. Was Olivia alles durchmachen musste, ist sehr ergreifend und emotional. Wenn man denkt, endlich sie ist frei, dann kommt es wieder anders und man denkt sich „NEIN, warum sie schon wieder?“ Die Autorin hat es geschafft, die Spannung bis zum Schluss zu halten und sogar immer weiter Richtung Ende zu steigern. Immer neue Wendungen und Überraschungen haben mich auf Kohlen sitzen lassen und mich unter Strom gesetzt. Immer wenn ich dachte, jetzt wird alles gut, dann kam es wieder anders. So hatte ich viel Freude am Lesen und es wurde mir nie langweilig. Wie schon gesagt, die Autorin hat es geschafft nicht das übliche langatmige Blablabla einzubauen, sondern nur Fakten, Details und eine wundervolle Handlung.
Da die Sicht aus ihrer (she) und seiner (he) Perspektive geschrieben wurde, bekommt man einen guten Rundumblick in die Handlung. Auch über Dirtys Freunde Rich und Thug erfährt man viele Details. Daher freue ich mich auf Richs und Thugs eigene Story.
Ben ist mir sehr sympathisch gewesen und ich konnte ihn in seiner Denkweise und Handlungen gut nachvollziehen, auch wenn es mir nicht immer behagte. Es ist so ergreifend, wie er sich im Olivia kümmert und gleichzeitig in der Zwickmühle sitzt, da er auch seinen Freund Rich helfen möchte.
Olivia ist eine starke und faszinierende Frau. Was sie durchmachen musste ist echt hart und ich bin so froh, das sie bei Ben gelandet ist. Die Beiden ergänzen sich perfekt.
Ich empfehle dieses Buch sehr gerne weiter. Es beinhaltet: Action, Romantik, Erotik, Freundschaft, Gefahr, Liebe, Missbrauch und Humor. Die perfekte Mischung!

Details:
Autor: Sarah Saxx
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Erscheinungsdatum: März 2018
ASIN: B07C1X49F8
Link zum Buch: https://www.amazon.de/DIRTY-seiner-Gewalt-Sarah-Saxx-ebook/dp/B07C1X49F8/ref=la_B00FNIEQE0_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1525186746&sr=1-1

Advertisements

Ocean Princess

von Helen Baxter

Inhalt:
Alexandra Lund hat mit ihren Großvater alte und geheime Dokumente von Wrackschiffen im ganzen Ozean gesammelt und ausgewertet. Nun will Alex den Traum ihres Großvaters selbst verwirklichen und macht sich auf die Suche nach der legendären „Ocean Princess“. Dafür brauch sie aber Hilfe. Durch Zufall erfährt sie von dem Wracktaucher Rasul und bewirbt sich auf seinem Schiff „Argus“ als Meteorologin und Informantin. Die Besatzung geht davon aus, das Alex ein Mann ist… Nun, sie werden eines besseren belehrt. Alex will sich nicht unterkriegen lassen und will beweisen, dass sie nicht nur gut aussieht, sondern auch was im Köpfchen hat. Ihr erstes Aufeinandertreffen mit Rasul Ben Arab verläuft alles andere als harmonisch. Nach einigen Startschwierigkeiten, schaffen es die Beiden als Team zu arbeiten. Doch die Reise zur Ocean Princess ist riskant und auf dem Weg lauern viele Gefahren und Konkurrenten…
Ein Rennen auf Zeit beginnt, wird Alex den Schatz mit Rasul und der Crew bergen können oder ist ein anderer schneller?

Meine Meinung:
Ich bin gerade wieder aufgetaucht. Ein super Schreibstil, der mich in die Story abtauchen ließ. Schon der Anfang hat mich gefesselt und sofort in die Handlung hineintauchen lassen. Die Spannung hält sich bis zum Schluss und ich habe kräftig mit Alex und Rasul mitgefiebert. Ein spannendes und aufregendes Abenteuer. Dank der ausführlichen und detaillierten Beschreibung von Orten, Gegenständen, Personen und Gefühlen konnte ich mir alles bildlich vorstellen und mich gut in die Handlung hineinfinden. Wenn es Fremdwörter gab, dann wurden diese von der Autorin markiert und wenn man drauf klickt bekommt man die Erklärung. Einfach super, so wusste ich immer was gemeint ist. Ich will gar nicht so viel von der Handlung erzählen, weil es so mehr Überraschungen und unerwartete Wendungen für den Leser gibt. Ich war begeistert von der Story und wusste nie, was als nächstes kommt!
Alex und Rasul haben schmerzliche Sachen in ihrer Vergangenheit erlebt. Deshalb ist es wie ein Katz und Maus Spiel zwischen den Beiden. Mal sprühten die Funken vor Leidenschaft und mal vor Wut oderVerzweiflung. Ein erotischer Cocktail. Es war sehr interessant die Vergangenheit der Beiden zu erfahren und es war manchmal sehr ergreifend.Ich habe Alex sofort in mein Herz geschlossen und konnte ihr Handeln und ihre Gefühle sehr gut nachvollziehen, da die Handlung aus ihrer Sicht geschildert war. Auch Rasul ist mir mit der Zeit ans Herz gewachsen und ich konnte zwar nicht immer seine Handlungen/Gefühle nachvollziehen, aber nur weil ich eine andere Meinung hatte. Das Buch ist im Wechsel aus Rasuls und Alex Sicht geschildert, so bekommt man einen guten Rundumblick der Handlung. Auch die Crew zeigt, wie wichtig Vertrauen und Freundschaft ist. Gerade auf dem Boot zeigt sich, was Zusammenhalt und Verrat bedeutet.
Ich habe jede Sekunde des Buches genossen und bin immer noch von der Handlung geflasht. Gern empfehle ich das Buch weiter. Es gibt: Spannung, Abenteuer, Gefahr, Erotik, Emotionen, Zusammenhalt und Geheimnisse.
PS: Ich habe das Buch gemütlich auf dem Balkon gelesen. So spürte ich den Fahrtwind in meinem Haar und die Sonne kitzelte meine Nase. Ich fühlte mich so, als wäre ich auf der „Argus“.

Details:
Autor: Helen Baxter
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
ASIN: B07BTXNQLL
Seitenanzahl: 424
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Ocean-Princess-Helen-Baxter-ebook/dp/B07BTXNQLL/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1523035397&sr=1-1&keywords=ocean+princess

Starting Six: Allie und Jason (Boston Razors 1)

von Kim Valentine

Inhalt:
Allison Nash musste aufgrund einer Herzerkrankung ihre aufstrebende Eishockey Karriere an den Nagel hängen. Sie lässt sich nicht unterkriegen und arbeitet stattdessen als Eishockey-Expertin und Co-Kommentatorin. Als sie eines Tages ein Spiel der Boston Razors kommentiert, weiß sie noch nicht, das sich gleich etwas in ihren Leben ändert wird. Denn nach dem Spiel wird Allie dazu aufgefordert, völlig aus der kalten Jason Coltrane zu interviewen. Jason Coltrane ist der Bad Boy und Teamkapitän der Razors und dafür bekannt Pressevertretern nicht gerade freundlich gegenüber zu treten. Als er Allie gegenübersteht und sie beleidigt und sich dann noch aus dem Staub machen will, hat er nicht mit Allies Mut gerechnet. Die junge Frau stellt sich dem 194cm und 220pfund schweren Spieler in den Weg und nach einen Schlagabtausch zwischen den Beiden, fordert Allie den Profi auf dem Eis zu einen Duell heraus. Coltrane nimmt an und sieht sich schon gewinnen, nichts ahnend das Allie ebenfalls Erfahrungen auf den Eis hat. Die Beiden kommen sich näher, aber nicht alles ist immer Friede, Freude, Eierkuchen. Zwischen Geheimnissen, Presse, Spielen und Freunden müssen die zwei um ihre Liebe kämpfen. Als dann ein gut gehütetes Geheimnis öffentlich wird, wird das Vertrauen der Beiden auf eine harte Probe gestellt….
Wird es ein happy End geben?

Meine Meinung:
Das ist das erste Buch, welches ich von Kim Valentine gelesen habe. Eigentlich wollte ich mir das Buch für ein paar Tage einteilen….Haha, denkste. Einmal angefangen zu lesen und ich wurde regelrecht in das Buch hineingezogen und konnte nicht aufhören zu lesen. Es war spannend bis zum Schluss. Manchmal dachte ich, ich weiß wie es weitergeht, dann aber hat mich die Autorin wieder völlig mit dem Handlungsverlauf überrascht. Eine emotionale, humorvolle, romantische und abwechslungsreiche Story bei der ich voll auf meine Kosten gekommen bin. Ich saß bis zum Schluss auf heiße Kohlen und wollte auf der einen Seite, das das Buch nie endet und auf der anderen wollte ich wissen, wie es ausgeht. Ich hatte phantastische Lesestunden und freue mich schon auf neue Werke der Autorin.
Kommen wir mal zu Allie. Eine junge Frau, bei der vor 10 Jahren eine seltene Herzkrankheit diagnostiziert wurde und die sich dadurch nicht unterkriegen lassen will. Sie ist mutig, kämpferisch und einfach jemand, den man schnell ins Herz schließt. Ich fand es herrlich erfrischend eine starke Frau als Protagonistin zu haben. Es hat mir viel Spaß gemacht den schlagfertigen Dialogen zwischen Jason und Allie zu lauschen, ich konnte nie genug haben. Allie hat es verdient jemanden zu haben, der sie schätzt.
Jason ist ein Bad Boy, wie er im Buche steht, aber innerlich hat er einen weichen Kern. Auf dem Eis ist er gefürchtet und wird respektiert, aber im privaten hat er eine „Schokoladen-Seite“. Allie hat das Glück seine Schoki-Seite kennenzulernen. Auch Jason hat in seiner Vergangenheit ein erschütterndes Erlebnis erlebt. Ich denke dadurch hat er seine Stärke gewonnen.
Jason und Allie sind einfach unglaublich, ob im einzelnen oder zusammen.
Ich bin positiv überrascht von diesem Buch und empfehle es dadurch sehr gerne weiter. Es war der Hammer und ich bin auf die anderen Paare der Boston Razors gespannt.

Details:
Autor: Kim Valentine
Verlag: Written Dreams Verlag
Erscheinungsdatum: 3.April 2018
ASIN: B07CB9TYBF
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Starting-Six-Allie-Boston-Razors-ebook/dp/B07CB9TYBF/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1522936332&sr=1-1

SPOILER!!!!



Ich finde es super, das Allie Jason auf den Eis besiegt hat. Das tut seinem Ego auch mal gut. Ein sensationeller Anfang der Beiden.

Rocky Mountain Horses (Rocky Mountain Serie 14)

von Virginia Fox

Inhalt:
Annabelle Stone kehrt nach Jahren wieder zurück nach Independence und hilft auf der Ranch ihres Onkel Toms aus. Da Tom jedoch schon etwas älter ist und er langsam dement wird, übernimmt sie alle Aufgaben auf der Ranch. Eigentlich hat Annabelle die Nase voll von Männern, denn diese sehen nur ihr hübsches Gesicht und interessieren sich nicht für ihre Intelligenz. Ihr sexy Nachbar Jerome Lassiter lässt jedoch ihr Herz höher schlagen, aber alle Männer sind gleich oder? Jerome ist von seiner neuen Nachbarin sehr angetan und würde ihr gerne näherkommen und hinter ihre Maske schauen. Zwischen den Beiden funkt es gewaltig und als Viehdiebe sich rumtreiben und Jeromes Rinder stehlen, müssen sie zusammenarbeiten. Annabelle kommt auf eine heiße Spur und begibt sich in Lebensgefahr….Kann Jerome sie retten?

Meine Meinung:
Wieder war mein Ausflug nach Independence kurz, aber sehr abenteuerreich. Virginia Fox ist eine beeindruckende Autorin, denn obwohl dies schon der 15. Band ist, schafft sie es die Spannung auf einem maximalen Punkt zu halten. Ich liebe ihre Bücher, denn bei Virginias Bücher wird es niemals langweilig. Sie schafft es bekannte Personen aus Independence so in die Handlung mit einzubeziehen, das man erfährt wie es denen gerade geht und was alles in ihrem Leben so passiert, ohne die eigentliche Handlung in den Hintergrund zu stellen. Das ist eine großartige Leistung. Diesmal erfahren wir mehr über Dagobert und Eve, was mich persönlich sehr gefreut hat.
Kommen wir zu Annabelle und Jerome. Die Beiden sind der Hammer. Wollen jeweils den Anderen, trauen sich aber nicht dies zu zeigen. Aber sonst wäre es ja langweilig, wenn alles gleich auf Anhieb passen würde 😉 Annabelle ist eine starke Frau, die sich manchmal eine Schulter zum Anlehnen wünscht, jemand der sie wirklich im gesamten sieht und nicht nur ihr hübsches Aussehen. Jerome ist ein viel beschäftigter Mann und hätte auch gerne jemanden an seiner Seite. Da Beide sehr eingespannt auf ihren Ranchen sind, glauben sie nicht miteinander glücklich werden zu können…Natürlich spielen eine Vielzahl an Tieren wieder eine Rolle im Buch und peppen das ganze auf 😀
Dieses Buch hat auch einen emotionalen Faktor, den Onkel Tom leitet unter Demenz und das ist nicht nur für den Betroffen selbst schlimm, sondern auch für Familie und Freunde. Meiner Meinung nach hat Virginia Fox dieses ernste Thema super in das Buch mit hineinfließen lassen und es auch nicht verschönert, das finde ich sehr gut! Ein weiterer emotionaler Fakt in diesem Buch kann ich nicht nennen, sonst würde ich spoilern, nur so viel, es hat mit den gestohlenen Rindern zu tun. Annabelle und Jerome müssen sich mit den Viehdieben rumschlagen, auf Onkel Tom aufpassen und nebenbei auch noch um ihre Liebe kämpfen, ein volles Programm. Ich hatte sehr viel Spaß am Lesen und mussten mit den Tränen kämpfen, die vom Lachen und von emotionalen Geschehnissen stammen.
Alles zusammen ist es wieder ein perfekter Roman mit viel Romantik, Action, Abenteuer, alten Bekannten und Humor. Ein muss für alle Rocky Mountain Fans, aber auch für alle Romantiker, die es gern etwas spritziger und abenteuerlicher mögen.

Liebe Virginia, vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung!

Details:
Autor: Virginia Fox
Verlag: Dragonbooks
Erscheinungsdatum: 29.März 2018
ASIN: B078THX7GF
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Rocky-Mountain-Horses-Serie-14-ebook/dp/B078THX7GF/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=&sr=
 

Mein 4 Lieblingszitate:

Leipziger Buchmesse 2018

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich Euch von meinen Erlebnissen auf der LBM 2018 erzählen. Ich war am Samstag mit meiner Freundin Marie auf der LBM. Geplant war das wir gegen 09:20 Uhr in der Messe ankommen….durch einen „unvorhersehbaren“ Schneefall kamen wir erst 11Uhr in der Leipziger Messe an. Ab Engelsdorf wurden wir aus dem Zug gebeten, da dieser nicht weiter nach Leipzig HBF, aufgrund der Witterung, fährt. Na toll, irgendwo im Nirgendwo. Doch Marie und ich liefen den Massen hinterher und Tadaa, da war ein Linienbus, der zum Hauptbahnhof fuhr. Am Bahnhof angekommen waren wir schon voller Hoffnung doch noch pünktlich anzukommen. Aber da waren so viele Menschen und wir schafften es nicht in die Straßenbahn. Zum Glück kam ein Schienenersatzverkehr und da quetschten wir uns hinein. Nicht nur auf den Gleisen war es chaotisch, auch auf den Straßen war es unmöglich vorwärts zu kommen. Endlich an der Messe angekommen,sind wir durch den Presse Eingang schnell ins Warme gegangen, nun konnte der Tag beginnen. Ein Glück das viele Veranstaltungen in Halle 5 sind.
bty

11 bis 12 Uhr

Mein erstes und auch eins meiner Lieblingsbücher von Allie Kinsley ist „Sweet like Candy“,Dieses Buch wollte ich unbedingt signiert haben. Also sind wir als Erstes zu Allie Kinsley am Tolino Stand gegangen. Eine tolle Autorin, die ich das erste Mal live erleben durfte. Weiter ging es zum Written Dreams und Latos Stand (war an der gleichen Stelle). Hier löste ich meine Gewinne bei K. Elly de Wulf und Ruby Recked ein. Auch holte ich mir mein bestelltes Buch von Isabelle Richter ab. Mein Highlight an diesem Stand war Lucy Stern. Einer meiner Lieblingsautorinnen. Ich liebe ihre Twin Love Reihe und endlich durfte ich diese tolle Autorin live treffen. Einfach nur wow! Auf dem Weg zu Poppy J. Anderson kamen Marie und ich am APP Stand vorbei und hielten kurz an. Nach einem kleinen Plausch mit Bethy Zimmermann/Don Both ging es weiter zu Poppy. Ein nächstes Highlight: Poppy konnte sich an mich erinnern und wusste sogar meinen Namen !!! Poppy ist immer für eine Überraschung gut. Auf dem Weg zu Poppy ist uns J. Vellguth über den Weg gelaufen und das sollte an diesem Tag nicht das letzte Mal sein….

 

29357134_1614396375305238_8909477092215750656_n

bty

bty

bty

 

 

12 bis 13 Uhr

Ab 12 Uhr war beim APP Stand der APP-Bloggertag. Das heißt wieder zurück zum APP Stand. Hier hatten wir eine Menge Spaß mit Bethy und Kera Jung. Zwei tolle Frauen mit einem super Humor. Auch trafen wir auf Ariana Morrigan, Marleen Estelle, Emily Key, Alexandra Carol und J.R. König. Bei so einer tollen Stimmung konnten wir uns nur schwer von den APP Autorinnen trennen. Weiter ging es zum SNIPSL Stand dort trafen wir auf Belle Fouquet, Hailey J. Romance, Any Swan und Kate Franklin. Wer lief uns hier über den Weg? Genau J. Vellguth 😀

29357164_1613400932071449_3664884220603400192_n

29432339_1614478525297023_8684123783147028480_n

29432360_1614478511963691_309732687537504256_n

 

 

13 bis 14 Uhr

Wir schlenderten durch Halle 5 und kamen bei Romance Edition, Love Letter Convention, Amazon publishing, Books on Demand und vielen anderen tollen Verlagen/Veranstaltungen vorbei. Als nächstes Stand Elena MacKenzie auf dem Programm. Zusammen mit Anya Omah, Biggi Berchthold und Louisa Beele standen die 3 am Latos Stand. Auch hier hatten wir sehr viel Spaß.
Ich habe ein Los gewonnen, mit diesem Los konnte ich einmal am Glücksrad am Stand von die Lieblingsautoren drehen und gewann 3 Bücher. Langsam wurde mein Gepäck sehr schwer, aber weiter geht’s… Am Passion of Books Stand trafen wir auf Samantha J. Green, Lucia Vaughan und Sarah Stankewitz. Es hat sehr viel Spaß gemacht mit ihnen zu reden und sich über ihre Bücher auszutauschen.

29366401_1614478428630366_4324667536017719296_n

29365703_1614481595296716_446550700407652352_n

14 bis 15 Uhr

Lisa Skydla war als nächstes dran. Sie trafen wir am Merlins Bookshop Stand bzw. am Lisa Skydla Stand an. Eine sympathische Frau mit der man sich super unterhalten kann. Hier nahm ich an einem Gewinnspiel teil und gewann ein Buch nach Wahl. Nun trödelten Marie und ich noch etwas durch Halle 5 und schauten uns gemütlich um. Noch ein Schnapsschuss it Kay Noa und weiter geht´s.

bty

bty

15 bis 16:30 Uhr

Einer meiner absoluten Lieblingsautorinnen ist Miranda J. Fox und sie konnte am am LLC Stand treffen. Klar das ich in der ersten Reihe stand und auf sie gewartet habe. Ich glaube, das letzte mal haben wir uns vor 2 Jahren gesehen. Es war so toll, sie endlich mal wieder zu sehen und mit ihr zu quatschen. Leider hatte ich nicht viel Zeit, denn ich wollte noch Freya Miles treffen, bevor ich zum ersten Skoutz Bloggertreffen in Halle 2 musste. Freya Miles ist in echt viel größer und hübscher als auf dem Bild. Sie ist eine tolle Persönlichkeit und hatte ein mega schönes Kleid an.
Auf geht’s zum Bloggertreffen. Hier stellte man uns Skoutz und sein Konzept vor. Ich bin sehr erstaunt und begeistert. Ich freue mich auf eine tolle Zusammenarbeit.

bty

bty

16:30 bis 17:15 Uhr

Die Zeit war so schnell vorbei….Zum Schluss gingen wir noch in Halle 3 und 4 zum LYX Verlag, Droemer Verlag, Ullstein Verlag, Goldmann und noch ein paar andere. Der Abschluss sollte der Pummeleinhorn Stand in der Manga comic con Halle sein. Ich glaube diese Halle war mit Abstand die vollste…So viele Menschen! Naja wir hatten „das Glück“, das das Pummeleinhorn ganz hinten in der letzten Ecke war…also einmal durch die Menschenmenge durch. Es hat sich aber gelohnt. Marie kaufte sich ein Pummeleinhorn PopSocket.

Die Heimreise

Da wir Sorge hatten, das alle um 18:27uhr mit unserem Zug nach Dresden fahren wollen, machten wir uns auf dem Weg zum Bahnhof vor der Messe. Dort warteten wir 1h in der Kälte auf dem Zug und tatsächlich füllte sich der Bahnhof von Minute zu Minute immer mehr. Ein Glück das unser Zug nicht ausfiel, wie so viele andere. Wir haben sogar einen Sitzplatz im Zug ergattern können. Gegen 20:20uhr kamen wir fertig am Dresdner Hauptbahnhof an und machten uns auf den Heimweg. Auch der schönste Tag muss irgendwann enden. Zuhause schaute ich mir meine Schätze an und ging dann hundemüde ins Bett….Was für ein Tag!

bty

 

Meine Ausbeute der LBM 2018:

29366156_1614486055296270_8731186527243075584_n

Auf einmal Liebe

von Mila Summers

Inhalt:
Anna May will einen Neustart in Edingburgh machen. Dabei will sie zeigen, das sie nicht nur ein hübsches Gesicht und einen super Körper hat, sondern auch noch andere Fähigkeiten besitzt. Das trifft sich gut, das sie einen Job als Assistentin für die Geschäftsleitung der Whiskydestillerie bekommt. Sie verschleiert ihr Aussehen und geht als graue Maus ihren neuen Job an. Ihr Chef, der gutaussehende Logan, liebt sein Single Leben und hübsche Frauen. Vor seinem 35.Geburtstag erhält er von seinem Vater ein Ultimatum. Entweder er heiratet noch vor seinem Geburtstag oder er verliert den Anspruch auf den Chefsessel der familiären Whiskydestillerie an seine große Schwester. Das kann Logan nicht zulassen, eine Lösung muss her. Um seinen Vater eins auszuwischen, stellt Logan Anna May als seine Verlobte vor. Das ist nicht das, was sich Anna May als Neustart gewünscht hat. Aber zwischen den Beiden besteht eine Verbindung und auch kleine Funken sprühen zwischen Anna May und Logan. Trotz allem hilft sie Logan und es folgt eine Zeit vieler Turbulenzen und Lügengeschichten. Werden die Beiden sich trotz aller Lügenmärchen näher kommen und glücklich zusammen werden?

Meine Meinung:
WOW! So ein tolles Buch. Hier geht es nicht nur um eine Romanze, sondern es enthält auch ein ernstes Thema. Die Autorin zeigt, das man nicht nur auf das Äußere achten soll, und auch nicht jemanden gleich in eine Schublade stecken sollte. Mila hat das super in die Handlung mit einbezogen und ich finde, das sie es super auf den Punkt gebracht hat. Auch lehrte mich die Autorin, das es immer zwei Seiten gibt und man manchmal jemanden eine zweite Chance geben sollte. Ich habe das Buch in wenigen Stunden gelesen und war vom Anfang bis zum Ende begeistert. Die Spannung hält sich bis auf die letzten Seiten und haben mich hibbelig gemacht. Es gab viele Wendungen und Überraschungen bei Anna May und Logan, so dass ich sehr viel Spaß beim Lesen hatte. Logan und Anna May zeigten dem Leser, das das äußere Erscheinungsbild einen täuschen kann und man hinter die Fassade schauen muss. An manchen Stellen des Buches hatte ich eine Gänsehaut. Da Mila Summers sehr detailreich Personen und Orte beschreibt, konnte ich mir alles vorstellen und so auch in die Geschichte eintauchen. Dadurch habe ich auch über das gesamte Buch mit Logan und Anna May mitgefühlt und mitgefiebert. Ich will nicht zu viel verraten, deshalb fasse ich zusammen: Das Buch bietet eine Liebesgeschichte, Vorurteile, Spannung, Spaß und Humor. Das Buch ist abwechselnd aus Logans und Anna Mays Sicht geschildert. Ich bin hin und weg von „Auf einmal Liebe“. Sehr gerne empfehle ich dieses Buch weiter!

Details:
Autor: Mila Summers
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Erscheinungsdatum: 22.02.2018
ASIN: B079Y1HF6K
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Auf-einmal-Liebe-Mila-Summers-ebook/dp/B079Y1HF6K/ref=la_B013RLVMTQ_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1520354153&sr=1-1

Sportakademie: Rugby & Spitzenschuhe

von Cassie May

Inhalt:
Louisa eine begabte Ballerina geht auf ein Sportinternat. Dort sind viele Sportarten vertreten, unter anderem Reiten, Ballett und …. Rugby. Doch die Schüler verstehen sich untereinander nicht so gut. Grob gesagt bleiben die Ballerinas und Rugbyspieler lieber für sich. Die Lehrer wollen das ändern und starten ein Gemeinschaftsprojekt. Nun müssen die Rugbyspieler und die Balletttänzer zusammen trainieren. Zwischen dem Rugbyprinzen Jan und der Eiskönigin Louisa sprühten schon vor dem Projekt die Funken, da sie nun sogar als Team zusammen arbeiten müssen, knistert es gewaltig zwischen den Beiden. Statt sich näher zu kommen, zicken sich die Beiden anfangs an und doch werden zarte Banden einer Freundschaft geknüpft. Mit der Zeit verbringen die Beiden viel Zeit miteinander und merken, das sie den anderen mögen und sich gerne in seiner Nähe befinden. Ihre junge Liebe hat es aber nicht einfach. Neben eifersüchtigen Mitstreitern und Hindernissen, müssen sie sich auf Rugbyspiele (Jan) und der Aufführung des Nussknackers (Louisa) vorbereiten. Das heißt viel Training und wenig Freizeit.
Werden die Beiden zum Schluss trotz allem ein Paar und vor allem glücklich miteinander?

Meine Meinung:
Bevor ich das Buch gelesen habe, war ich in ein Lesetief gefallen. Ich hatte keine Lust zu lesen. Irgendwann habe ich mich hingesetzt und dieses Buch angefangen zu lesen. Nun, was soll ich sagen…Das Buch hat mich sehr begeistert und gefesselt. Endlich ist mein Lesetief vorbei. Oh man, ich habe jede Seite des Buches genossen und wollte, das es nie zu Ende geht. An einem Abend habe ich das Buch „durchgesuchtet“, denn ich konnte nicht genug bekommen. Es war weder langweilig, noch vorausschaubar. Das Buch war von der ersten Seite spannend und das bis zum Schluss. Was mir sehr gut gefallen hat, war das auch auf die Sportarten der Protagonisten eingegangen wurde, und das die Personen im Buch großteils typisch deutsche Namen hatten. Ich meine, es spielt ja auch in Deutschland. Die Personen und Orte wurde sehr detailreich beschrieben, sodass ich mir alles sehr gut vorstellen konnte. Ich wurde sozusagen in das Buch hineingezogen.
Louisa hat es mit ihrer Familie nicht leicht und hat es auch daher schwer, andere um Hilfe zu bitten bzw. Hilfe anzunehmen. Jan dagegen hat eine super Familie und möchte Louisa gerne näher kennenlernen, auch wenn sie sich hinter ihrer zickigen Art versteckt.Ich finde, das die Beiden super zusammen passen. Auch das ihre Freunde immer für einander da sind und sich gegenseitig unterstützen. In diesem Buch zeigt sich, was wahre Freundschaft ist und wie hart das Leben sein kann. Mir haben die unerwarteten Wendungen sehr gut gefallen und auch das Ende war der Hammer. Ich bin sehr froh, dieses Buch gelesen zu haben. Es ist mein Februar-Highlight!
Zusammengefasst hat das Buch alles was ich brauche: Liebe, Intrigen, Spannung, Freundschaft, Spaß und unerwartete Wendungen. Ich empfehle das Buch gerne weiter.

Details:
Autor: Cassie May
Verlag: Angelwing Verlag
Auflage: 2
Erscheinungsdatum: 12.Oktober 2017
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Sportakademie-Rugby-Spitzenschuhe-Cassie-May-ebook/dp/B0768J7Z63/ref=la_B01KFUW0ES_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1519311617&sr=1-1