Zügellose Leidenschaft

von Johanna Lindsey

Klappentext:
Einige wenige heiraten um der Liebe willen, die meisten wegen des Geldes – und Tiffany muss sich verloben, um die Fehde zwischen ihrer Familie und dem Clan der Callahans zu beenden. Ihr Ziel: das wilde Hinterland von Montana. Ihr Plan: sich inkognito als Haushälterin ihrem Verlobten in spe zu nähern, um einen ersten Eindruck von ihm zu bekommen. Das Problem: Hunter Callahan ist sehr angetan von der neuen Bediensteten und macht ihr eindeutige Avancen. Doch Tiffany will keinen Mann, der sein Herz bereits einer anderen geschenkt hat …

Meine Meinung:
Ich lese nicht so oft Historische Romane, aber manchmal überkommt es mich und ich habe Lust, einen Historischen Roman zu lesen. Durch Zufall bin ich auf „Zügellose Leidenschaft“ gestoßen und habe es nicht bereut, dieses Buch zu lesen. Ich war von Anfang an von der Handlung gefesselt. Ich fand es sehr interessant, wie eine Adlige versucht sich als Haushälterin zu beweisen und das nur, um ihren Verlobten in Augenschein zu nehmen. Egal, welche Arbeit sie verrichten musste, sie tat es, auch wenn vieles neu für sie war. Ich mag Tiffany, denn sie begibt sich an die vorderste Front, um ihre Ziele zu erreichen. Es war sehr interessant zu lesen, wie Hunter und Tiffany zueinander finden. Hunter ist mir ans Herz gewachsen, weil er sich in eine vermeintliche Bedienstete (Tiffany) verliebt hat, obwohl er vom Adligen Geschlecht ist. Durch ein paar Wendungen in der Handlung bleibt der Roman spannend und abwechslungsreich. Ein Roman für alle, die gerne Historische Romane lesen und eine fesselnde Handlung, sowie eine gute Portion Leidenschaft lieben.

Details:
Autor: Johanna Lindsey
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 8.Dezember 2014
ISBN: 978-3-453-41782-3
Link zum Buch: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Zuegellose-Leidenschaft-Roman/Johanna-Lindsey/e455160.rhd

The Wild Ones-Verlangen

von M. Leighton

Inhalt:
Jack Theopolis zieht auf die Pfirsichplantage seiner verstorbenen Eltern. Dort trifft er auf die Pfarrerstochter Laney Holt, die er vor 4 Jahren das erste mal getroffen hatte. Laney soll den Nachlass von Jacks Familie inventarisieren. Auch sie erinnert sich an ihre Begegnung vor 4 Jahren, wo Jack ihr ihren ersten Kuss gab. Laney hatte immer den Wunsch zu Heiraten und Kinder zu bekommen, aber zwei Menschen dir ihr sehr nahe standen, haben sie enttäuscht und hintergangen. Laney will etwas in ihren Leben ändern. Jack zeigt Laney das man nicht immer die Regeln befolgen muss, sondern das man auch mal aus der Reihe tanzen sollte, um das Leben zu genießen. Jack Theopolis ist als Badboy bekannt, aber Laney entdeckt eine weiche Seite an ihm. Beide versuchen ihr Leben zusammen zu genießen, doch sie werden von ihrer Vergangenheit eingeholt…

Meine Meinung:
Nachdem ich schon vom ersten Teil The Wild Ones begeistert war, freute ich mich umso mehr auf den 2 Teil. Mir hat der 2 Teil besser gefallen, als der erste Teil. Jack und Laney sind zwei verschiedene Persönlichkeiten, doch sie passen perfekt zusammen. Wie sagt man so schön: „Gegensätze ziehen sich an“. Jacks Humor und seine Arte und Weise, wie er Laney neckt, lockert die Handlung auf. Dadurch liest sich das Buch viel schneller und man hat sehr viel Freude am Lesen. Man muss Laney und Jack einfach lieb haben, dieses beiden Charaktere wachsen einem ans Herz. Ich kann das Buch jedem empfehlen der Romane mit Spannung, Romantik und einen Hauch Erotik liebt.

Details:
Autor: M. Leighton
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 8.September 2015
ISBN: 978-3-453-41881-3
Link zum Buch: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/The-Wild-Ones-Verlangen-Roman/M-Leighton/e478048.rhd

The Wild Ones -Verführung

von M. Leighton

Klappentext:
Camille »Cami« Hines ist die über alles geliebte Tochter des Vollblutpferdezüchters Jack Hines, der die Champions des Südens hervorbringt. Abgesehen davon, dass sie sich manchmal ein wenig eingeengt fühlte, war Cami bislang eigentlich recht zufrieden mit ihrem Freund, ihrem Leben und ihrer Zukunft – das war, bevor sie Patrick Henley kennenlernte. »Trick« verwischt die Grenzen zwischen dem, was Cami will, und dem, was von ihr erwartet wird, und stürzt sie in einen Strudel aus Leidenschaft, Verpflichtungen und grenzenlosem Begehren.

Meine Meinung:
M. Leighton hat mich mit ihrer Addicted to you Reihe begeistert und gefesselt, deshalb wollte ich unbedingt auch die „The Wild Ones“ Reihe lesen. Ich wurde von M. Leighton nicht enttäuscht, im Gegenteil sie hat mich wieder einmal überrascht. Mir gefällt „Verführung“ noch besser als die „Addicted to you“ Reihe.
Ich habe Cami sofort in mein Herz geschlossen, aufgrund ihrer fröhlichen Natur. Mir gefällt, das sich das Buch zum Teil mit Pferden beschäftigt. Ich mag Pferde und deshalb hat es mich gefreut, das die Vierbeiner eine Rolle in diesem Roman spielen. Auch gefällt mir sehr gut, dass diese verbotene Leidenschaft zwischen Cami und Trick herrscht, denn Cami ist an Brent vergeben. Ich mag Brent nicht, er ist zu langweilig. Trick dagegen ist ein attraktiver und aufregender Mann, mit ihm kommt keine Langeweile auf. Mit Cami´s Vater hatte ich auch ein paar Probleme, er ist mir zu bestimmerisch und stur. Ich weiß, das er nur das Beste für seine Tochter Cami will, aber ich bin der Meinung das Cami selbst entscheiden soll, was das Beste für sie ist.
Mir hat die Handlung sehr gut gefallen, es ließ sich auch sehr gut lesen. Die Sichtweise wechselt zwischen Cami und Trick, was mir geholfen hat beide Personen gut zu verstehen. Ich kann dieses Buch nur jeden weiterempfehlen der Pferde, eine verbotene Leidenschaft und Spannung in einem Buch mag.

Details:
Autor: M. Leighton
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 11.Mai 2015
ISBN: 978-3-453-41880-6
Link zum Buch: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/The-Wild-Ones-Verfuehrung-Roman/M-Leighton/e476501.rhd

Misbehaving- Jason und Jess

von Abbi Glines

Inhalt:
Jason mag es nicht im Schatten seines berühmten Bruders Jax zu stehen, daher fährt er nach Sea Breeze. Dort trifft er auf die attraktive Blondine Jess, welche ihn nicht als Jax Bruder sieht, sondern nur als Jason. Beide fühlen sich zueinander hingezogen. Da weder Jason, noch Jess eine feste Beziehung wollen, beginnen sie einen unkomplizierten Sommerflirt. Jedoch bemerken Beide schnell, das viel mehr zwischen ihnen ist…

Meine Meinung:
Ich habe Jason schon in „Just for now“ sehr lieb gewonnen und habe mich gefreut, das er seine eigene Geschichte bekommt. Jess mochte ich am Anfang eher nicht so, aber als ich die Handlung aus ihrer Sicht gelesen habe, habe ich angefangen, sie immer mehr und mehr zu verstehen. Mir tat Jason in „Just for now“ leid, da ich glaubte, das er Amanda liebte. Jetzt bin ich froh, das zwischen Amanda und Jason nie was lief, denn Jason und Jess passen perfekt zusammen. Ich liebe die Bücher von Abbi Glines, da sie es immer schafft, mich in ihre Welt zu ziehen. Auch der Sichtwechsel der Protagonisten gefällt mir sehr gut. Wie immer kann ich dieses Buch von Abbi Glines nur weiterempfehlen.

Details:
Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum:14.09.2015
ISBN: 978-3-492-30696-6
Link zum Buch: http://www.piper.de/buecher/misbehaving-jason-und-jess-isbn-978-3-492-30696-6

Because of Low- Marcus und Willow

von Abbi Glines:

Klappentext:
Als Marcus Hardy nach Sea Breeze zurückkehrt, um sich um seine Mutter zu kümmern, zieht er bei Cage York ein, dem der Ruf eines gnadenlosen Womanizers vorauseilt. Gleich am ersten Tag steht dann auch eine weinende Rothaarige vor seiner Tür, während sich Cage in fremden Betten wälzt, und Marcus ahnt, dass er in seinem neuen Zuhause nicht die Ruhe finden wird, die er gerne hätte – vor allem, da ihm die kleine Rothaarige nicht mehr aus dem Kopf geht …

Meine Meinung:
Wieder ein Buch von Abbi Glines, welches mich begeistert hat. Marcus habe ich schon im ersten Teil der Sea Breeze Reihe kennenlernen dürfen. Er ist ein sehr fürsorglicher und attraktiver Zeitgenosse. Als seine Familie zerbricht, wegen seinem Vater, kümmert er sich liebevoll um seine Mutter und seine Schwester Amanda. Er zieht zu Cage, ein alter Freund von ihm, dort lernt er die süße Low kennen. Low ist eine sehr zurückhaltende Person, da sie in ihrem Leben schon viel durchmachen musste. Cage ist der einzige, den sie liebt und vertraut. Doch Marcus schafft es, sie für sich zu begeistern. Ich dachte: Jetzt sind sie ein Paar, jetzt wird bestimmt nichts mehr dazwischen kommen, doch dann kam alles anders. Das Ende hat mich mitgerissen und hoffen lassen, das alles gut gehen wird. Ich war für den Sichtwechsel von Low und Marcus dankbar, so konnte ich beide besser verstehen. Ich kann dieses Buch nur jeden weiterempfehlen der Liebesromane liebt.

Details:
Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 11.05.2015
ISBN: 978-3-492-30693-5
Link zum Buch: http://www.piper.de/buecher/because-of-low-marcus-und-willow-isbn-978-3-492-30693-5