Zweimal mitten ins Herz: A Greenwater Hill Love Story

von Sarah Saxx

Inhalt:
Hazel kann es nicht fassen, ihr langjähriger Freund und große Liebe Luca gesteht ihr, das er fremdgegangen ist. Sie braucht Abstand zu ihm und ihrer Heimat, da sie hier nur an ihre gemeinsame Zeit mit Luca erinnert wird. Sie findet ein süßes Häuschen und ein tolles Jobangebot in Greenwater Hill und entschließt sich hier neu anzufangen. Gesagt, getan. Greenwater Hill ist gerade im Aufbau, doch das stört Hazel nicht. Sie fühlt sich hier wohl. Eines Tages steht sie Officer Dean Hunter gegenüber, weil sie im Halteverbot steht. Er drückt ein Auge für sie zu und lässt sie ungestraft davon kommen. Dean ist ein attraktiver und einfühlsamer Mann. Durch Zufall begegnen sie sich wieder und bald verbindet sie eine gute Freundschaft. Doch ist Hazel bereitet für eine neue Beziehung? Plötzlich taucht auch Luca wieder auf der Bildfläche auf und hat nur ein Ziel vor Augen: Er will Hazel zurück und will um ihre Beziehung kämpfen. Wie entscheidet sich Helen: Für einen Neuanfang mit Dean oder gibt sie Luca eine zweite Chance?

Meine Meinung:
Endlich der nächste Teil der Greenwater Hill Reihe. Ich liebe diese Reihe und kann davon nie genug bekommen. Wieder einmal eine spannende und total romatische Story aus dem schönen Greenwater Hill. Ich muss gestehen, das ich mir ein anderes Ende gewünscht habe. Trotzdem hat mir die Story sehr gut gefallen und mittlerweile finde ich das Ende nicht mehr ganz so schlimm 😀 Wen von Beiden Hazel nehmen wird, werde ich euch natürlich nicht verraten. Die liebe Sarah lässt einen bis kurz vorm Schluss im unklaren, für wen Hazel sich nun entscheidet. Ich kann euch versichern, das es ein spannender und bewegender Weg bis dahin wird. Ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen und freue mich schon auf den nächsten Greenwater Hill Roman.Das Buch wird aus der Sicht von Hazel, Luca und Dean geschildert. Das steigert die Spannung und man bekommt Einblicke in alle drei Hauptprotagonisten.

Hazel tat mir so leid, als ihre Welt (durch Lucas Seitensprung) in Trümmern lag. Doch sie hat das Beste daraus gemacht und neue Freunde gefunden. Hazel ist eine toughe Frau und muss sich zwischen zwei zuckersüßen, attraktiven Männern entscheiden. Und die Entscheidung war echt nicht einfach!
Luca bereut es zutiefst seine Hazel betrogen zu haben. Ein bisschen hatte ich schon Mitleid mit ihm, aber nur ein bisschen. Doch tut er alles, um sie zurück zu gewinnen. Mit Erfolg? Das müsst ihr selbst herausfinden.
Kommen wir zu Officer Dean Hunter, ein attraktiver und absolut hinreißender Mann. Er ist mein Favorit der beiden Konkurrenten gewesen. Lag vermutlich an der Uniform 😀 Er war immer da, wenn Hazel in Not war und hat niemals ihre Grenzen überschritten. Dean war sehr einfühlsam und einfach immer für Hazel da. Doch ob das gereicht hat, um Hazel für sich zu gewinnen?

Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen und konnte es nicht aus der Hand legen. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch und wollte unbedingt wissen, für wen Hazel sich letztendlich entscheidet. Wie gesagt, ich habe mit einem anderen Ende gerechnet und war am Ende echt erstaunt, das es doch anders ist. Ich bin immer noch erstaunt, wie Sarah Saxx es geschafft hat, erst am Ende das Rätsel zu lösen, welcher Mann nun Hazels Herz besitzt.

Ein großes Dankeschön an Sarah Saxx für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Bewertung.

Details:
Autor: Sarah Saxx
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Erscheinungsdatum: 30.Juli 2016
ASIN: B01L7XYS1U
Link zum Buch: http://www.sarahsaxx.com/zweimal-mitten-ins-herz/
Link zum Buch auf Amazon: https://www.amazon.de/Zweimal-mitten-ins-Herz-Greenwater-ebook/dp/B01L7XYS1U/ref=la_B00FNIEQE0_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1472580417&sr=1-1

Advertisements

Passwort Liebe

von Helen Baxter

Inhalt:
Was würdest du tun, wenn du einen Mann kennenlernst, der schon alles von dir weiß? Und wenn ich sage alles, dann meine ich auch alles…Würdest du ihn näher kommen wollen, weil er deine tiefsten Sehnsüchte stillen kann und eine faszinierende Wirkung auf dich hat?

Genau in dieser Lage befindet sich gerade die Schriftstellerin Ellen Chandler. Sie lernt auf ihrer Geburtstagsfeier den mysteriösen Raven van Gunst kennen. Doch irgendwie scheint er sie schon sehr gut zu kennen. Raven ist der berüchtigte Cyberlord und hat sich genaustens über Ellen informiert, denn sie scheint perfekt zu ihm zu passen. Als Raven Ellen überzeugen kann, eine Weile bei ihm zu wohnen, geht das Abenteuer erst los. Ellen und Raven wollen das Familiengeheimnis von Ravens Familie lüften und stoßen dabei auf mehr Geheimnisse, als auf Antworten. Bald ist nichts mehr wie es scheint. Ist Raven ein Mörder? Was geschah damals wirklich? Ist Ellen in Gefahr, weil sie die Achilles Sehne des Cyberlords ist?

Meine Meinung:
Ein spannendes Buch mit verschiedenen Wendungen. Ich mag Helen Baxters Schreibstil, welcher spannend und flüssig ist. Mir hat das Lesen viel Spaß gemacht und viele Dinge haben mich überrascht, weil ich sie gar nicht erwartet habe. In der Mitte des Buches hatte ich eine Flaute und musste mich überwinden weiterzulesen, doch ich bereue es nicht. Dies war die einzige Stelle im Buch, wo ich Schwierigkeiten hatte weiterzulesen. Nach diesem „Tief“ nahm die Spannung nicht mehr ab, im Gegenteil sie stieg nur noch rasant an und Ereignisse über Ereignisse hielten mich in Atem. Echt toll, wie Helen Baxter es geschafft hat so viel Informationen in wenigen Seiten zu fassen, ohne den Leser unter dieser Informationsdichte zu begraben.
Helen ist eine sympathische Frau, die es nicht leicht hatte in letzter Zeit. Ich hatte das Gefühl, dass sie durch Raven wieder aufblühte und wieder Spaß am Leben hatte. Auch Raven ist ein gezeichneter Mann des Schicksals. Helen ist für ihn ein Grund gewesen, alles besser machen zu wollen und vor allem, Helen glücklich zu machen. Beide haben sich aus ihrem Tief gezogen und sind gemeinsam einen schweren Weg gegangen. Ich habe mit den Beiden mitgefiebert und mitgefühlt. Mir hat das Ende auch sehr gut gefallen und es hat mich erstaunt, was noch alles ans Licht gekommen ist.
Ein Roman mit Spannung, Erotik, Romantik, Geheimnisse und einer düsteren Aura. Ein Roman nicht nur für die Romantiker, sondern auch für die Thrillergemeinde.

Danke an The Lounge Books and More und natürlich Helen Baxter für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars. Dies hatte jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

Details:
Autor: Helen Baxter
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Erscheinungsdatum: 8.Juli 2016
ASIN: B01I7BFN9Q
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Passwort-Liebe-Helen-Baxter-ebook/dp/B01I7BFN9Q/ref=la_B00T9JJTKK_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1472579872&sr=1-1

Sag kein Wort

von Barbara Freethy

Inhalt:
Julia DeMarco will den Hochzeitstermin mit ihrem Verlobten endlich festlegen. Sie ist glücklich und hat eine Familie die sie liebt. Als sie den Termin festlegen will, sieht sie ein berühmtes Bild. Auf dem Bild ist ein kleines Mädchen, welches hinter einem Eisentor vor einem russische Waisenhaus steht. Julia hat das Gefühl in einen Spiegel zu schauen, denn das Mädchen ist ihr wie aus dem Gesicht geschnitten. Doch das kann nicht sein, Julia hat die Staaten nie verlassen. Sie will die Wahrheit erfahren und begibt sich mit dem Fotografen Alex Manning, welcher der Sohn des Fotografen ist der das Bild des kleinen Mädchens gemacht hat, auf eine abenteuerliche und gefährliche Suche nach der Wahrheit. Bald wissen die Beiden nicht mehr wer Freund und wer Feind ist. Werden sie die Wahrheit finden?

Meine Meinung:
Ein grandioses Buch. „Sag kein Wort“ ist spannend, emotional, ergreifend und abenteuerlich, die perfekte Mischung für einen gemütlichen Abend. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob Julia dieses Mädchen auf dem Bild ist oder nicht. Die Autorin hat mich mit verschiedenen Wendungen überrascht und meinen Lesespaß dadurch gesteigert. Am Ende wusste ich nicht mehr wem man trauen kann. Das hat die Spannung ordentlich angeheizt. Wenn ich dachte, nun ist das Rätsel gelöst, sind neue Unklarheiten aufgetaucht. Am Ende war ich echt erstaunt, was damals alles passiert ist. Es hat mir eine große Freude bereitet mit Julia und Alex auf Enddeckungsreise zu gehen.
Julia kann sich gar nicht mehr an ihre frühe Kindheit erinnern. Sie kann ihre Mutter nicht fragen, da diese verstorben ist. Alex war zu der Zeit, wo das Bild entstand, mit seinem Vater in Moskau. Er erinnert sich nicht mehr an alles und will nun mit Julia die Hintergründe des Bildes klären.
Julias Verlobter Michael war mir manchmal unsympathisch, weil er nicht verstehen konnte, das Julia nach ihren Wurzeln suchen möchte. Auch Julias Schwester Liz konnte nicht verstehen, das Julia sich auf die Suche nach Wahrheit begibt. Ich fand Liz dadurch egoistisch und undankbar.
Alles in einem war die Handlung grandios und ist echt Lesenswert! Wer das Buch nicht kennt, verpasst etwas.

Details:
Autor: Barbara Freethy
Verlag: Fog City Publishing, LLC
Erscheinungsdatum: 12.Februar 2012
ASIN: B0078UDTFI
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Sag-kein-Wort-Barbara-Freethy-ebook/dp/B0078UDTFI/ref=cm_rdp_product_img

The Deal– Reine Verhandlungssache

von Elle Kennedy

Inhalt:
Hannah kann es nicht fassen, sie ist eine der wenigen, die die Ethik Zwischenprüfung bestanden hat – und das mit einer Eins! Alle anderen sind durchgefallen und müssen zur Nachprüfung antreten. So auch Garrett Graham. Durch Zufall erfährt dieser das Hannah eine Eins in dieser Prüfung hat und will nun Nachhilfe von ihr. Doch Hannah sieht es nicht ein, dem Captain der Eishockey Mannschaft Nachhilfe zu geben. Aber was ist, wenn Garrett ihr verspricht ihr Image zu verbessern? Dann hätte sie bessere Chancen bei ihrem Schwarm Justin…Widerwillig geht Hannah einen Deal mit Garrett ein. Sie gibt ihm Nachhilfe und er geht mit ihr auf „Scheindates“, um Hannah interessanter für die Männerwelt, besonders Justin, zu machen. Der Plan funktioniert, aber es war nicht vorgesehen das Hannah und Garrett sich näher kommen. Es ist doch alles nur ein „Schein“ oder?

Meine Meinung:
Fantastisch! Eine super Story, welche ich in einem Rutsch gelesen habe. Ich konnte nicht genug von Hannah und Garrett bekommen. Das ist das erste Buch, welches ich von Elle Kennedy gelesen habe. Sie hat einen tollen Schreibstil und gehört nun zu meinen Lieblingsautoren. In nur wenigen Stunden habe ich The Deal verschlungen und weil es so schön war, habe ich es gleich noch einmal gelesen.
Hannah mag Partys nicht, da ihr vor Jahren etwas schreckliches passiert ist. Doch Hannah hat ihren Mut nicht verloren und hat dieses Erlebnis verarbeitet. Durch Garrett hat sie Seiten von sich wieder aufblühen lassen, welche nach dem schlimmen Erlebnis verschüttet waren. Ich finde es toll, das Hannah den Mut und die Kraft hatte ihr Leben weiterzuleben. Hannah ist eine starke junge Frau, die es verdient hat auf Händen getragen zu werden.
Garrett hatte es ebenfalls nicht leicht in der Vergangenheit. Doch auch er versteckt seine Dämonen sehr gut. Er konzentriert sich auf sein Ziel und das ist das Eishockey spielen. Wie er selbst so schön gesagt hat, können sich Prioritäten jedoch ändern und das ohne sein Ziel aus den Augen zu verlieren. Ich würde bei Garrett sagen: Harter Kerl und weicher Kern.
Ich habe beide Protagonisten in mein Herz geschlossen und habe ihre Geschichte genossen.
Ich kann dieses Buch nur allen Romantikern weiterempfehlen. Romantik, Spannung, Trauer und Geheimnisse warten auf dich!

Details:
Autor: Elle Kennedy
Verlag: Piper Verlag
Erscheinungsdatum: 01.07.2016
ISBN: 978-3-492-30857-1
Link zum Buch: https://www.piper.de/buecher/the-deal-reine-verhandlungssache-isbn-978-3-492-30857-1