Teufelshauch: Untamed (Hurricane Motors 1)

von Megan Carpenter

Inhalt:
Cage ist ein begnadeter Rennfahrer und sehr bekannt. „Teufelshauch“ wird er von den meisten Leuten genannt. Er macht seinem Namen aller Ehre, aber nicht nur im Rennfahrgeschäft, sondern auch in seinem ausschweifenden Sexleben. Doch in letzter Zeit hat er es damit maßlos übertreiben und muss nun sein Image wieder aufpolieren. Eine Vorzeigefreundin muss her. Wer könnte da besser sein, als die kleine, süße, anständige und brave Schwester seines besten Freundes Evan? Richtig niemand, also muss Lily seine Freundin spielen. Lily findet die Idee gar nicht toll, doch sie macht es für ihren Bruder Evan. Denn wenn Cage´s Karriere beendet wird, dann wird auch die ihres Bruders beendet sein.
Cage bemerkt, das in Lily eine Leidenschaft brodelt, die sie tief in sich vergraben hält. Cage wäre nicht Cage, wenn er diese Leidenschaft nicht entfachen könnte. So beginnt ein Spiel der Leidenschaft, aber die Zeit ist nur begrenzt.
Was passiert aber, wenn einer der Beiden Gefühle für den anderen entwickelt? Und es nur eine einseite Liebe ist?

Meine Meinung:
Das Buch ist der Oberwahnsinn!!! Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, in nur wenigen Stunden habe ich das Buch bis auf die letzte Seite verschlungen. Eigentlich wollte ich nur mal reinschnuppern und dann ins Bett gehen. Doch von der ersten Seite an wurde ich in die Handlung gezogen und wollte dort auch nicht mehr weg. Am Ende des Buches konnte ich gar nicht glauben, das ich das Buch schon ausgelesen habe. Ich dachte es sind erst wenige Minuten vergangen, aber in Wahrheit sind schon einige Stunden ins Land gegangen.
Lily ist mein neuer Lieblingscharakter. Ich mag alles an ihr und man kann ihr auch nicht böse sein.
Cage ist ein Bad Boy und doch hat er sich schnell und heimlich in mein Herz geschlichen. Cage und Lily zusammen sind ein Feuerwerk der Leidenschaft und haben mir das Lesen versüßt. Cage ist nicht immer ein böser Rennfahrer, auch in ihm schlummern Gefühle, die er jedoch nicht jedem zeigt.
Lily und Cage gehören zusammen und können meiner Meinung nach alles schaffen, wenn sie es zusammen machen.
Ich liebe dieses Buch und hoffe das bald Teil 2 erscheint, denn ich will wissen, wie es weitergeht.
Megan Carpenter hat einen tollen Schreibstil. Durch viele Wendungen und Überraschungen konnte ich nicht still sitzen, denn dadurch stieg die Spannung immer weiter.
Liebe Megan, Du hast es geschafft Untamed zu meinem neuen Lieblingsbuch zu machen. Ich freue mich auf Teil 2 und werde bis dahin, den ersten Teil noch ein- oder zwei- oder hundertmal lesen 😀
Danke ❤

Danke für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Dies hat jedoch keinen Einfluss, auf meine ehrliche Meinung.

Details:
Autor: Megan Carpenter
Verlag: Written Dreams Verlag
Erscheinungsdatum: 28.Juli 2016
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Teufelshauch-Untamed-Hurricane-Motors-1-ebook/dp/B01JAH849M/ref=la_B01JALCDLS_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1469986390&sr=1-1

Advertisements

Was sich neckt, das liebt sich…meistens

von Anna Katmore

Inhalt:
Chloe Summers wollte den Sommer eigentlich in London verbringen, bevor sie dort ihr Auslandssemester antritt. Doch sie hat ihre Sozialstunden noch nicht abgearbeitet. Bevor sie diese nicht fertig hat, darf sie nicht nach London. Wie könnte man schneller diese Stunden abarbeiten, als Betreuerin in einem Sommerferienlager? Chloe streubt sich zunächst, doch um ihren Traum verwirklichen zu können, beißt sie die Zähne zusammen und geht ins Sommerferienlager.
Dort lernt sie die anderen Betreuer kennen: Greyson, Julie …und Justin. Chloe und Justin kennen sich, sie haben sich vor Jahren in demselben Ferienlager ineinander verliebt. Doch die Beiden sind nicht gut aufeinander zu sprechen. Justin und Chloe geraten immer wieder aneinander.
Chloe will nur ihre Stunden abarbeiten und dann verschwinden. Das sie tatsächlich Spaß am Ferienlagerleben haben könnte, war nicht vorgesehen. Das alte Gefühle wieder aufwallen schon gar nicht. Wofür wird Chloe sich entscheiden: Ein Sommer voller Spaß mit den Ferienkids oder Partys in London?

Meine Meinung:
Ich habe alle Bücher von Anna Katmore gelesen, beziehungsweise eher verschlungen. Ich liebe ihren Humor und ihren Schreibstil. Ich konnte Chloe nicht so gut leiden, weil sie für mich eine totale Zicke war. Anna hat es geschafft, das Chloe nun mein Lieblingscharakter der Grover Beach Reihe ist. Ich habe keine Ahnung, wie oft ich das Buch nun schon gelesen habe. Egal wie oft ich dieses Buch lese, es wird nie langweilig. Mir gefällt sehr gut, das die Handlung aus der Sicht von Chloe und Justin geschildert wird.
Chloe ist eigentlich eine liebenswerte Person, doch zeigt sie es nicht immer. Sie kann zickig sein, aber ich denke das tut sie nur um sich zu schützen.
Justin ist der beste Campleiter den es je gegeben hat. Er wird von den Kids respektiert und geliebt.
Chloe und Justin zusammen, sind eine explosive Mischung. Ich habe es genossen zu lesen, wie die Beiden sich geneckt und geärgert haben. Das die Beiden eine Vorgeschichte hatten, hat das ganze noch spannender gemacht. Der Leser hat immer kleine Häppchen aus ihrer gemeinsamen Vergangenheit bekommen.
Alles im einen: Dieses Buch ist (für mich) das Beste dieser Reihe. Es ist eine phänomenale Geschichte und hat einen Suchtfaktor hoch 10. Anna Katmore ist eine besondere Autorin, die dem Leser immer eine tolle Story liefert und bei ihr kommt niemals Langeweile auf. Sie hat es immer geschafft mich zu fesseln und mich zu begeistern. Anna steigert sich von Buch zu Buch und ich kann euch ihre Bücher nur ans Herz legen.

Ich habe das Buch im Rahmen einer Aktion gratis erhalten. Die Bewertung des Buches wurde freiwillig und ohne jeglichen Einfluss auf das Ergebnis verfasst.
Liebe Anna, ich danke Dir für diese grandiosen Lesestunden ❤

Details:
Autor: Anna Katmore
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Erscheinungsdatum: 28.Juli 2016
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Was-sich-neckt-liebt-meistens-ebook/dp/B01J6QCLKU/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1469986173&sr=1-1

Ein Abenteuer in den Highlands: Ein Schottland-Liebesroman

von Karin Lindberg

Inhalt:
Eva hat lange für ihren Traum sparen müssen – ein Praktikumsplatz in einem Schloss in den schottischen Highlands. Dort angekommen erwartet sie die erste Überraschung, es ist niemand da…außer der attraktive Hausmeister. Alle Angestellten haben eine Woche Urlaub und auch die Pension im Schloss ist für diese Zeit geschlossen. Was soll Eva ohne Geld in der Tasche tun? Der vermeintliche Hausmeister Ian bietet ihr an, dass sie schon einmal ihr Zimmer beziehen kann und dafür dann den Haushalt für ihn übernimmt. Eva ist davon nur wenig begeistert, doch sie hat keine andere Wahl. Da die Beiden ganz alleine im Schloss sind, kommen sie sich langsam näher. Doch am Tag, wo die Angestellten zurückkehren stellt sich heraus, das Ian nicht der Hausmeister, sondern der Burgherr ist. Eva fällt aus allen Wolken und sieht ihren Traum, wie eine Seifenblase zerplatzen. Wird Ian sie wieder nach Hause schicken oder darf sie den Praktikumsplatz behalten?

Meine Meinung:
Dieses Buch hat mir gezeigt, warum ich Schottland Romane so toll finde. Die Gegend, das Essen die Leute….Alles in einem wünschte ich mir, nach dem Lesen des Buches, ebenfalls in den Highlands zu wohnen. Ich mag den Schreibstil der Autorin und auch ihre bildhaften Beschreibungen der Personen und Menschen haben mir viel Freude beim Lesen gebracht.
Eva ist eine Frau die für ihre Träume kämpft und sich nicht von anderen beirren lässt. Das hat mir sehr gut gefallen. Ian scheint ein mürrischer Schotte zu sein, doch eigentlich ist er ein Mann mit einem großen Herzen. Auch wenn er verschwiegen hat, das er der Burgherr ist, konnte ich ihm nicht böse sein. Er wollte einfach mal seine Ruhe haben und als Ian gesehen werden und nicht als Ian der reiche Burgherr.
Karin Lindberg hat die Spannung bis zum Schluss gehalten, auch durch verschiedene Wendungen und Überraschungen wurde der Lesespaß gesteigert.
Ich kann dieses Buch jedem Romantiker und Schottland Fans empfehlen. Ich hatte viel Spaß beim Lesen.

Vielen Dank an Karin Lindberg für ein Rezensionsexemplar von „Ein Abenteuer in den Highlands“.
Die Bewertung des Buches wurde freiwillig und ohne jeglichen Einfluss auf das Ergebnis verfasst.

Details:
Autor: Karin Lindberg
Verlag: BookRix
Erscheinungsdatum: 29.Juni 2016
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Ein-Abenteuer-den-Highlands-Schottland-Liebesroman-ebook/dp/B01HEIW8BY?ie=UTF8&ref_=asap_bc

Ein Geist zum Verlieben

von Violet Truelove

Inhalt:
Bella hat eine außergewöhnliche Gabe, sie ist ein Medium. Bella spricht gerne mit den Geistern und hilft ihnen manchmal eine letzte Tat zu vollbringen. Eines Tages taucht der tote Rockstar Connor auf und verunsichert Bella, denn er ist anders als die anderen Geister. Er kann Bellas Gedanken lesen und sie fühlt sich irgendwie verbunden mit ihm. Doch darauf kann sie gerade keinen Gedanken verschwenden, sie hat besseres zu tun. Bella und ihre Cousine Daisy wollen den Familienfluch brechen und so Daisys Freund Jared vor dem Tot bewahren. Eine alte Familiengeschichte wird ausgegraben und neue Erkenntnisse werden gewonnen. Werden sie den Fluch brechen können? Und findet Bella heraus, warum Connor ihr so wichtig ist und warum er so anders als die anderen ist?

Meine Meinung:
Man sollte unbedingt den voherigen Teil „Ein Cop zum Verlieben“ gelesen haben. Sonst kann es zu Verwirrungen und Spoilern kommen!
Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen, denn ich wollte wissen, wie sie den Fluch brechen. Bis zum Schluss blieb die Spannung, da man erst ganz zum Schluss erfährt, ob sie den Fluch brechen können oder nicht.
Bella war mir noch sympathischer als Daisy (und das sage ich nicht, weil sie eine Namensverwandte von mir ist 😀 ), da Bella ein Mensch ist dem man nicht böse sein kann und den man einfach lieb haben muss.
Connor war am Anfang etwas unheimlich, er war mächtiger als die normalen Geister und war etwas überheblich. Mit der Zeit wurde klar, das Connor sein Herz doch am rechten Fleck hat. Er konnte mich überzeugen, das er eine gute Partie für Bella ist.
Mir hat sehr gut gefallen, das die Familiengeschichte von Daisy und Bella eine große Rolle spielte und Stück für Stück neue Erkenntnisse gewonnen wurden. Mir hat das Lesen dadurch sehr viel Spaß gemacht, ich habe mich wie ein Detektiv gefühlt und habe versucht das Rätsel über den Fluch zu lösen.
Am Anfang dachte ich: Wie soll ein Geist und ein Medium eine Beziehung führen können? Doch Violet Truelove hat das ganz fantastisch gelöst, mehr möchte ich dazu nicht verraten 😉
Ein Geist zum Verlieben ist nun mein Lieblingsteil dieser Reihe und ich kann diesen Teil (und auch alle anderen Teile dieser Reihe) nur weiterempfehlen. In dieser Reihe findet ihr Humor, Romantik, Fantasy, Freundschaft, Spannung und noch vieles mehr, eine Lesevergnügen vom Feinsten.

Ich habe das Buch im Rahmen einer Aktion gratis erhalten. Die Bewertung des Buches wurde freiwillig und ohne jeglichen Einfluss auf das Ergebnis verfasst.

Details:
Autor: Violet Truelove
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Erscheinungsmonat: Juli 2016
ASIN: B01HR001PO
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Ein-Geist-zum-Verlieben-Zum-Verlieben-Reihe-ebook/dp/B01HR001PO?ie=UTF8&ref_=asap_bc

Ain’t all Silver: Herz aus Gold

von Amelia Reyns

Inhalt:
Die ehemalige Stuntfrau Jordan will beweisen, dass sie als Frau einen „Männerberuf“ genauso gut ausführen kann, wie ein Mann. Es verschlägt sie nach Alaska, in die Aint All Silver Mine. Sie hat diese Mine gepachtet und will sich nun als Goldschürferin beweisen. Ihre Helfer, allesamt Männer, sind Anfangs skeptisch gegenüber Jordan. Der attraktive Lock ist ihr Vorarbeiter und gar nicht begeistert, das sein Boss nun eine Frau ist. Caleb dagegen hat damit gar kein Problem und begrüßt Jordan herzlich.
Doch Jordan muss für ihr Glück und ihren Erfolg hart kämpfen. Zwischen Rivalität, Intrigen und der gefährlichen Wildnis muss sie sich beweisen. Wem kann sie trauen, Caleb oder Lock?
Jordan sollte eins nicht vergessen: Beim Geld hört die Freundschaft auf…
Wird sie es schaffen sich in einem Männerdomizil zu beweisen?

Meine Meinung:
Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich hatte viel Spaß beim Lesen. Das ist das erste Buch von Amelia Reyns, was ich von ihr gelesen habe. Mir gefällt der lockere Schreibstil der Autorin. Die Spannung hat sich bis zum Schluss gehalten und ist bis zum Schluss immer weiter gestiegen. Durch unvorhersehbare Wendungen wurde ich immer tiefer in die Geschehnisse hineingezogen.
Jordan ist eine taffe, mutige und starke Frau, welche für ihre Ziele kämpft. Sie nimmt es mit den Männern auf und lässt sich nicht unterkriegen. Das hat mir sehr gut gefallen. Von Anfang an war sie mir sehr sympathisch und hat mich so auf ihre Seite gezogen.
Caleb ist ein Charmeur, doch irgendwie wurde ich mit ihm nicht warm und war in seiner Gegenwart auf der Hut. Was auch gut so war…
Lock hingegen war zwar am Anfang sehr schweigsam und mürrisch, aber mit der Zeit ist er langsam in Jordans Nähe aufgetaut. Ich mochte ihn auf Anhieb und auch seine Schwester ist mir sofort ans Herz gewachsen.
Die humorvollen und schlagfertigen Unterhaltungen zwischen Jordan und Lock haben mir ausgesprochen gut gefallen. Dadurch wurde alles etwas aufgelockert.
Im Großen und Ganzen habe ich nichts zu bemängeln und bin mit dem Buch sehr zufrieden. Ich empfehle das Buch gerne weiter.

Ich habe das Buch im Rahmen einer Aktion gratis erhalten. Die Bewertung des Buches wurde freiwillig und ohne jeglichen Einfluss auf das Ergebnis verfasst.
Ein großes Dankeschön an den Romance Edition Verlag für das Rezensionsexemplar.

Details:
Autor: Amelia Reyns
Verlag: Romance Edition
Erscheinungsmonat: Juni 2016
ISBN 978-3903130012 [Print]
ISBN 978-3903130029 [EPUB]
Link zum Buch: http://www.romance-edition.com/programm-2016/aint-all-silver-herz-aus-gold-von-amelia-reyns/

Forever in Love – Meine Nummer eins

von Cora Carmack

Inhalt:
Nell hat sich die letzten Jahre nur ums College gekümmert und ihr wird klar, das sie viel verpasst hat. Entschlossen die letzten Wochen am College zu nutzen und zu genießen, schreibt sie eine Liste was sie alles machen möchte. Eine Liste voller erster Male. Der charmante Footballspieler Mateo Torres erwischt Nell, wie sie die Liste schreibt. Er ist von ihr fasziniert und hilft ihr die Liste abzuarbeiten. Mateo zeigt Nell wie viel Spaß man im Leben haben kann. Das Gefühle ins Spiel kommen, war nicht vorgesehen, denn Mateos Nummer eins ist das Football spielen und für Nell ist es ein guter Abschluss. Doch Prioritäten können sich ändern, oder?

Meine Meinung:
Dies ist nun schon der dritte Teil der Forever in Love Reihe von Cora Carmack. Auch dieser Band hat mir sehr gut gefallen, doch wird mein Lieblingsbuch der erste Teil bleiben. Das Buch ist abwechselnd aus Nell´s und Mateo´s Sicht geschildert. Cora Carmack hat einen leichten, lockeren Schreibstil, welcher das Buch auflockert.
Mateo kannte ich schon aus den Teilen davor und das er jetzt sein eigenes Buch bekommen hat, finde ich richtig toll. Mateo versucht sich hinter seinen Witzen zu verstecken und will sich nicht anmerken lassen, wenn es ihm schlecht geht. Nell lernt, das es im Leben nicht immer nur um eine Karriere geht. Mateo zeigt ihr wie wundervoll das Leben sein kann, wie viel Spaß man haben kann und wie man alles um sich herum für kurze Zeit ausblenden kann. Mateo und Nell sind Gegensätze, die sich anziehen und sich gegenseitig aufbauen. Ich fand es süß, wenn Mateo Nell immer Genie oder Schnecke genannt hat. Ich bin der Meinung, das es seine Art ist, seine Zuneigung gegenüber Nell zu bekunden.
Das bekannte Personen aus den vorherigen Teilen immer mal wieder auftauchen, hat mir sehr gut gefallen. Ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen und kann das Buch jeden Romantiker empfehlen.

Danke für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Dies hat jedoch keinen Einfluss, auf meine ehrliche Meinung.

Details:
Autor: Cora Carmack
Verlag: Egmont LYX
Erscheinungsdatum: 01.06.2016
ISBN: 978-3-7363-0163-4
Link zum Buch: https://www.luebbe.de/lyx/buecher/sonstiges/forever-in-love-meine-nummer-eins/id_6082587

Rockstars küsst man nicht

von Kylie Scott

Inhalt:
Lizzy ist die Schwägerin des berühmten Drummers Mal, welcher der erfolgreichen Band Stage Drive angehört. Durch Mal lernt sie den Bassisten der Band kennen – Ben. Sie verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Doch Ben ist kein Beziehungsmensch und bevorzugt One Night Stands. Eines Tages verbringen sie eine gemeinsame Nacht in Vegas. Doch Ben gibt ihr zu verstehen, das zwischen ihnen nichts laufen wird. Doch Lizzy hat nun ein Problem, sie ist schwanger von Ben.
Ben möchte am Leben seines Kindes teilhaben und versucht Lizzy so gut es geht zu unterstützen. Leider nicht auf den richtigen Weg, er versucht mit Geld alles zu lösen. Aber damit kann man sich keine Zuneigung oder Liebe kaufen, nach der Lizzy sich so sehnt. Wird Ben es schaffen, über seinen Schatten zu springen und mit Lizzy eine Beziehung zu führen?

Meine Meinung:
Es ist schon schade, das dies der letzte Band der Rockstar Reihe von Kylie Scott ist. Doch mit diesem letzten Teil hat sie alles noch einmal übertroffen. Ich bin begeistert und hatte viel Spaß beim Lesen. Da das Buch aus Lizzy´s Sicht geschrieben ist, konnte ich Lizzy´s Standpunkte besser verstehen, als Ben´s. Auch war mir Lizzy viel schneller ans Herz gewachsen, als Ben. Mit der Zeit wurde ich auch mit Ben vertrauter und konnte seine Handlungen nachvollziehen. Was mir bei Ben gar nicht gefallen hat, das er versucht hat seine und Lizzy´s Probleme mit Geld zu lösen. Wie sagt man so schön: Mit Geld kann man nicht alles kaufen. Damit ist Liebe, Zuneigungen, Wärme und Geborgenheit gemeint, nach dieses Dingen sehnt sich auch Lizzy.
Trotz des auf und ab zwischen Lizzy und Ben, hatte ich ein tolles Lesevergnügen. Mir gefällt sehr gut, dass die anderen Bandmitglieder immer wieder mal auftauchen und man neues über die Paare erfährt. Ich liebe dieses Buch, wie die Teile davor und kann diese Reihe nur jedem empfehlen und ans Herz legen.

SPOILER!
Nun sind alle Bandmitglieder glücklich gebunden. Diese Reihe ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich finde es toll, das Lena und Jimmy ein Kind bekommen. Jimmy wird ein toller Vater werden. Ich danke der Autorin für diese spannende Reihe und hoffe bald wieder Neues von der Autorin lesen zu dürfen. Ich sag da nur Vaughan 😀

Danke für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Dies hat jedoch keinen Einfluss, auf meine ehrliche Meinung.

Details:
Autor: Kylie Scott
Verlag: Egmont LYX
Erscheinungsdatum: 07.04.2016
ISBN: 978-3-7363-0150-4
Link zum Buch: https://www.luebbe.de/lyx/buecher/sonstiges/rockstars-kuesst-man-nicht/id_6082527