Studentenjob: Begleitdame: Buch Eins: Eine Amerikanische Romanze (Xciting Arrangements Seriell 1)

von Claire Donovan

Inhalt:
Die Studentin Alyssa studiert Medizin am College. Doch nachdem ihr reicher Vater starb und ihr kein Geld hinterließ, sammeln sich nun Geldschulden. Ihr Stiefbruder Mace hat viel Geld, diesen will sie aber nicht um Hilfe bitten, da sie damals im Streit auseinander gingen. Eine Freundin erzählt ihr, dass sie als Begleitdame viel Geld verdient. Alyssa ist hin und her gerissen, denn Erfahrungen mit Männer konnte sie noch keine sammeln. Mace und Alyssa kommen sich langsam wieder näher, da Mace ihr aus einer Notsituation geholfen hat. Die Beiden verbringen Zeit miteinander und die Funken zwischen Beiden sind gewaltig. Da Alyssas Geldprobleme sich aber nicht in Luft auflösen, bewirbt sie sich bei diesem Begleitservice. Prompt wird sie auch angenommen, noch nicht ahnend wer ihr Chef ist….

Meine Meinung:
Ein genialer Auftakt der Trilogie! Ich will unbedingt wissen, wie es weitergeht. Teil 1 endet mit einem bösen Cliffhanger und man will unbedingt weiterlesen!
Es hat mir sehr gut gefallen. Ich liebe Stiefgeschwister Romane und dieses Buch zeigt mir wieder, warum ich sie so sehr liebe. Ich mag den Schreibstil der Autorin, denn dadurch konnte ich praktisch durch das Buch fliegen. Die Sicht ist im Wechsel aus Mace und Alyssa´s Sicht geschrieben, was mir sehr gut gefällt.
Alyssa ist eine junge, schüchterne Frau, die gerade ihr Sexappeal entdeckt. Das sie sich gerade in ihren Stiefbruder verliebt, macht die Sache nicht einfacher. Denn ihr Stiefbruder versteckt sich hinter einer Maske, nach Außen hin ist er das perfekte A****loch – doch in seinem Inneren sucht er nach Liebe. Mace und Alyssa sind ein gegensätzliches Paar, aber Gegensätze ziehen sich bekanntlich an.
Ich freue mich auf den nächsten Teil und bin gespannt wie Alyssa sich entwickelt. Auch bin ich darauf gespannt, wie es sich zwischen Alyssa und Mace entwickelt.
Ich empfehle das Buch gerne weiter. Achtung: Dies ist der erste Teil einer Trilogie!

Liebe Claire, ich danke Dir das ich das Buch vorab lesen durfte. Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Dies hatte jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung!

Ich bin von der Übersetzung vom Amerikanischen ins Deutschen positiv überrascht.
Es liest sich flüssig und leicht. Keine Schachtelsätze und kein abgehacktes Deutsch!
Dies ist mal eine sehr gute Übersetzung!
 

 Details:
Autor: Claire Donovan
Verlag: Summer Wind Publishing LLC
Erscheinungsdatum: 27. März 2018
ASIN: B079JFSH8W
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Studentenjob-Begleitdame-Amerikanische-Romanze-Arrangements-ebook/dp/B079JFSH8W/ref=asap_bc?ie=UTF8

Advertisements

Leipziger Buchmesse 2018

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich Euch von meinen Erlebnissen auf der LBM 2018 erzählen. Ich war am Samstag mit meiner Freundin Marie auf der LBM. Geplant war das wir gegen 09:20 Uhr in der Messe ankommen….durch einen „unvorhersehbaren“ Schneefall kamen wir erst 11Uhr in der Leipziger Messe an. Ab Engelsdorf wurden wir aus dem Zug gebeten, da dieser nicht weiter nach Leipzig HBF, aufgrund der Witterung, fährt. Na toll, irgendwo im Nirgendwo. Doch Marie und ich liefen den Massen hinterher und Tadaa, da war ein Linienbus, der zum Hauptbahnhof fuhr. Am Bahnhof angekommen waren wir schon voller Hoffnung doch noch pünktlich anzukommen. Aber da waren so viele Menschen und wir schafften es nicht in die Straßenbahn. Zum Glück kam ein Schienenersatzverkehr und da quetschten wir uns hinein. Nicht nur auf den Gleisen war es chaotisch, auch auf den Straßen war es unmöglich vorwärts zu kommen. Endlich an der Messe angekommen,sind wir durch den Presse Eingang schnell ins Warme gegangen, nun konnte der Tag beginnen. Ein Glück das viele Veranstaltungen in Halle 5 sind.
bty

11 bis 12 Uhr

Mein erstes und auch eins meiner Lieblingsbücher von Allie Kinsley ist „Sweet like Candy“,Dieses Buch wollte ich unbedingt signiert haben. Also sind wir als Erstes zu Allie Kinsley am Tolino Stand gegangen. Eine tolle Autorin, die ich das erste Mal live erleben durfte. Weiter ging es zum Written Dreams und Latos Stand (war an der gleichen Stelle). Hier löste ich meine Gewinne bei K. Elly de Wulf und Ruby Recked ein. Auch holte ich mir mein bestelltes Buch von Isabelle Richter ab. Mein Highlight an diesem Stand war Lucy Stern. Einer meiner Lieblingsautorinnen. Ich liebe ihre Twin Love Reihe und endlich durfte ich diese tolle Autorin live treffen. Einfach nur wow! Auf dem Weg zu Poppy J. Anderson kamen Marie und ich am APP Stand vorbei und hielten kurz an. Nach einem kleinen Plausch mit Bethy Zimmermann/Don Both ging es weiter zu Poppy. Ein nächstes Highlight: Poppy konnte sich an mich erinnern und wusste sogar meinen Namen !!! Poppy ist immer für eine Überraschung gut. Auf dem Weg zu Poppy ist uns J. Vellguth über den Weg gelaufen und das sollte an diesem Tag nicht das letzte Mal sein….

 

29357134_1614396375305238_8909477092215750656_n

bty

bty

bty

 

 

12 bis 13 Uhr

Ab 12 Uhr war beim APP Stand der APP-Bloggertag. Das heißt wieder zurück zum APP Stand. Hier hatten wir eine Menge Spaß mit Bethy und Kera Jung. Zwei tolle Frauen mit einem super Humor. Auch trafen wir auf Ariana Morrigan, Marleen Estelle, Emily Key, Alexandra Carol und J.R. König. Bei so einer tollen Stimmung konnten wir uns nur schwer von den APP Autorinnen trennen. Weiter ging es zum SNIPSL Stand dort trafen wir auf Belle Fouquet, Hailey J. Romance, Any Swan und Kate Franklin. Wer lief uns hier über den Weg? Genau J. Vellguth 😀

29357164_1613400932071449_3664884220603400192_n

29432339_1614478525297023_8684123783147028480_n

29432360_1614478511963691_309732687537504256_n

 

 

13 bis 14 Uhr

Wir schlenderten durch Halle 5 und kamen bei Romance Edition, Love Letter Convention, Amazon publishing, Books on Demand und vielen anderen tollen Verlagen/Veranstaltungen vorbei. Als nächstes Stand Elena MacKenzie auf dem Programm. Zusammen mit Anya Omah, Biggi Berchthold und Louisa Beele standen die 3 am Latos Stand. Auch hier hatten wir sehr viel Spaß.
Ich habe ein Los gewonnen, mit diesem Los konnte ich einmal am Glücksrad am Stand von die Lieblingsautoren drehen und gewann 3 Bücher. Langsam wurde mein Gepäck sehr schwer, aber weiter geht’s… Am Passion of Books Stand trafen wir auf Samantha J. Green, Lucia Vaughan und Sarah Stankewitz. Es hat sehr viel Spaß gemacht mit ihnen zu reden und sich über ihre Bücher auszutauschen.

29366401_1614478428630366_4324667536017719296_n

29365703_1614481595296716_446550700407652352_n

14 bis 15 Uhr

Lisa Skydla war als nächstes dran. Sie trafen wir am Merlins Bookshop Stand bzw. am Lisa Skydla Stand an. Eine sympathische Frau mit der man sich super unterhalten kann. Hier nahm ich an einem Gewinnspiel teil und gewann ein Buch nach Wahl. Nun trödelten Marie und ich noch etwas durch Halle 5 und schauten uns gemütlich um. Noch ein Schnapsschuss it Kay Noa und weiter geht´s.

bty

bty

15 bis 16:30 Uhr

Einer meiner absoluten Lieblingsautorinnen ist Miranda J. Fox und sie konnte am am LLC Stand treffen. Klar das ich in der ersten Reihe stand und auf sie gewartet habe. Ich glaube, das letzte mal haben wir uns vor 2 Jahren gesehen. Es war so toll, sie endlich mal wieder zu sehen und mit ihr zu quatschen. Leider hatte ich nicht viel Zeit, denn ich wollte noch Freya Miles treffen, bevor ich zum ersten Skoutz Bloggertreffen in Halle 2 musste. Freya Miles ist in echt viel größer und hübscher als auf dem Bild. Sie ist eine tolle Persönlichkeit und hatte ein mega schönes Kleid an.
Auf geht’s zum Bloggertreffen. Hier stellte man uns Skoutz und sein Konzept vor. Ich bin sehr erstaunt und begeistert. Ich freue mich auf eine tolle Zusammenarbeit.

bty

bty

16:30 bis 17:15 Uhr

Die Zeit war so schnell vorbei….Zum Schluss gingen wir noch in Halle 3 und 4 zum LYX Verlag, Droemer Verlag, Ullstein Verlag, Goldmann und noch ein paar andere. Der Abschluss sollte der Pummeleinhorn Stand in der Manga comic con Halle sein. Ich glaube diese Halle war mit Abstand die vollste…So viele Menschen! Naja wir hatten „das Glück“, das das Pummeleinhorn ganz hinten in der letzten Ecke war…also einmal durch die Menschenmenge durch. Es hat sich aber gelohnt. Marie kaufte sich ein Pummeleinhorn PopSocket.

Die Heimreise

Da wir Sorge hatten, das alle um 18:27uhr mit unserem Zug nach Dresden fahren wollen, machten wir uns auf dem Weg zum Bahnhof vor der Messe. Dort warteten wir 1h in der Kälte auf dem Zug und tatsächlich füllte sich der Bahnhof von Minute zu Minute immer mehr. Ein Glück das unser Zug nicht ausfiel, wie so viele andere. Wir haben sogar einen Sitzplatz im Zug ergattern können. Gegen 20:20uhr kamen wir fertig am Dresdner Hauptbahnhof an und machten uns auf den Heimweg. Auch der schönste Tag muss irgendwann enden. Zuhause schaute ich mir meine Schätze an und ging dann hundemüde ins Bett….Was für ein Tag!

bty

 

Meine Ausbeute der LBM 2018:

29366156_1614486055296270_8731186527243075584_n

Auf einmal Liebe

von Mila Summers

Inhalt:
Anna May will einen Neustart in Edingburgh machen. Dabei will sie zeigen, das sie nicht nur ein hübsches Gesicht und einen super Körper hat, sondern auch noch andere Fähigkeiten besitzt. Das trifft sich gut, das sie einen Job als Assistentin für die Geschäftsleitung der Whiskydestillerie bekommt. Sie verschleiert ihr Aussehen und geht als graue Maus ihren neuen Job an. Ihr Chef, der gutaussehende Logan, liebt sein Single Leben und hübsche Frauen. Vor seinem 35.Geburtstag erhält er von seinem Vater ein Ultimatum. Entweder er heiratet noch vor seinem Geburtstag oder er verliert den Anspruch auf den Chefsessel der familiären Whiskydestillerie an seine große Schwester. Das kann Logan nicht zulassen, eine Lösung muss her. Um seinen Vater eins auszuwischen, stellt Logan Anna May als seine Verlobte vor. Das ist nicht das, was sich Anna May als Neustart gewünscht hat. Aber zwischen den Beiden besteht eine Verbindung und auch kleine Funken sprühen zwischen Anna May und Logan. Trotz allem hilft sie Logan und es folgt eine Zeit vieler Turbulenzen und Lügengeschichten. Werden die Beiden sich trotz aller Lügenmärchen näher kommen und glücklich zusammen werden?

Meine Meinung:
WOW! So ein tolles Buch. Hier geht es nicht nur um eine Romanze, sondern es enthält auch ein ernstes Thema. Die Autorin zeigt, das man nicht nur auf das Äußere achten soll, und auch nicht jemanden gleich in eine Schublade stecken sollte. Mila hat das super in die Handlung mit einbezogen und ich finde, das sie es super auf den Punkt gebracht hat. Auch lehrte mich die Autorin, das es immer zwei Seiten gibt und man manchmal jemanden eine zweite Chance geben sollte. Ich habe das Buch in wenigen Stunden gelesen und war vom Anfang bis zum Ende begeistert. Die Spannung hält sich bis auf die letzten Seiten und haben mich hibbelig gemacht. Es gab viele Wendungen und Überraschungen bei Anna May und Logan, so dass ich sehr viel Spaß beim Lesen hatte. Logan und Anna May zeigten dem Leser, das das äußere Erscheinungsbild einen täuschen kann und man hinter die Fassade schauen muss. An manchen Stellen des Buches hatte ich eine Gänsehaut. Da Mila Summers sehr detailreich Personen und Orte beschreibt, konnte ich mir alles vorstellen und so auch in die Geschichte eintauchen. Dadurch habe ich auch über das gesamte Buch mit Logan und Anna May mitgefühlt und mitgefiebert. Ich will nicht zu viel verraten, deshalb fasse ich zusammen: Das Buch bietet eine Liebesgeschichte, Vorurteile, Spannung, Spaß und Humor. Das Buch ist abwechselnd aus Logans und Anna Mays Sicht geschildert. Ich bin hin und weg von „Auf einmal Liebe“. Sehr gerne empfehle ich dieses Buch weiter!

Details:
Autor: Mila Summers
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Erscheinungsdatum: 22.02.2018
ASIN: B079Y1HF6K
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Auf-einmal-Liebe-Mila-Summers-ebook/dp/B079Y1HF6K/ref=la_B013RLVMTQ_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1520354153&sr=1-1