Rocky Mountain Gold

von Virginia Fox

Inhalt:
Ein verlockendes Angebot lockt Zelda in ihre Heimatstadt Independence nach 14 Jahren zurück. Alte Erinnerungen werden bei Zelda wieder wach, auch die schmerzlichen über ihre totgeglaubte Jungendliebe Cruz. Nichts ahnend steht eines Tages Cruz wieder vor ihr, und das sehr lebendig. Zelda versteht die Welt nicht mehr, warum ist Cruz am Leben? War ihre Trauer umsonst?
Cruz selbst ist erstaunt und erfreut Zelda wieder zu sehen. Doch Zelda ist zwischen Freude und Wut hin und hergerissen. Zelda will Antworten! Was ist damals wirklich passiert? Woher kamen die Gerüchte über Cruz´s Tot? Warum ist die dazugehörige Polizeiakte verschwunden? Fragen über Fragen…Zelda und Cruz begeben sich auf die Suche nach Antworten und der Wahrheit von damals. Doch die einzigen wissenden „Zeitzeugen“ schweigen beharrlich über die Zeit vor 14 Jahren. Als eine Schatzkarte noch auftaucht beginnt das große Abenteuer für Zelda und Cruz. Werden die Beiden zueinander finden? Werden sie Antworten finden? Und werden sie vielleicht einen mächtigen Schatz finden?

Meine Meinung:
Hach…ich liebe die Ausflüge nach Independence. Am liebsten würde ich ewig dort bleiben wollen. Wieder ein grandioser Roman von Virginia Fox. Einmal angefangen zu Lesen und schwupps möchte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich liebe den Schreibstil von der Autorin, denn durch ihre Schreibweise wird man wie von Zauberhand in das Buch hinein gezogen. Ich habe immer das Gefühl selbst vor Ort in Independence zu sein. Dadurch habe ich immer sehr viel Spaß und Spannung am Lesen. Das Beste an Virginia Fox´s Bücher ist, das sie immer die Spannung aufrechterhält. Man weiß nie, was als nächstes passiert. Und wenn man denkt, gleich kommt die Lösung des Rätsels, dann passiert etwas und die Lösung scheint wieder in weiter ferne zu sein.
Nun zu den Protagonisten Cruz und Zelda. Die Beiden haben eine gemeinsame Vergangenheit, doch durch schicksalhafte Ereignisse wurden sie getrennt. Zelda dachte Cruz sei tot. Sie zog mit ihren Eltern aus der Stadt fort und kehrte erst nach
14 Jahren zurück. Ich mag Zelda. Ihre Art und ihren Charakter muss man einfach gerne haben. Das sie dann noch den Kater Murphy bei sich wohnen lässt, macht sie
in meinen Augen noch sympathischer. Murphy ist ein ausgefuchster Kater, welcher mich stark an meinen Kater Diego erinnert. Beide haben immer Hunger und sind die eigentlichen Herren des Hauses. Kommen wir nun zu Cruz. Er ist ein intelligenter und mega attraktiver Mann. Cruz erinnert mich manchmal an einen Teddybären, denn er ist beschützend gegenüber denen die er liebt, hilfbereit und super zum anschmiegen. Das zwischen ihm und Zelda die Funken sprühen ist kein Wunder. Ich habe die Dialoge zwischen den Beiden geliebt und sehr erheiternd empfunden.
Ich will nicht zu viel verraten, nur das es sich wirklich lohnt dieses Buch zu Lesen.
Hier kommt garantiert keine Langeweile auf.

Details:
Autor: Virginia Fox
Verlag: Dragonbooks
Erscheinungsdatum: 30.03.2017
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Rocky-Mountain-Gold-Serie-10-ebook/dp/B01N7PLBK6/ref=la_B00AJJ836A_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1490890075&sr=1-1

Advertisements

Feuersturm: Surrender (Hurricane Motors 3)

von Megan Carpenter

Klappentext:
Für den erfolgreichen Rennfahrer Evan Cavanaugh ist Anna Gilmore nie mehr gewesen als die beste Freundin seiner jüngeren Schwester. Bis zu jener Nacht, in der er sie beim Nacktbaden erwischt und erkennen muss, dass aus dem kleinen Mädchen eine verführerische junge Frau geworden ist, die Evan um jeden Preis haben will.
Anna Gilmore ist blutjung, völlig unerfahren und schon jahrelang heimlich in den großen Bruder ihrer besten Freundin verliebt. Doch der risikofreudige Rennfahrer und die sittsame junge Studentin in spe haben nichts gemeinsam, sodass Anna sich keine Hoffnungen macht.
Eine leidenschaftliche Nacht verändert alles zwischen ihnen und stürzt beide in ein Chaos, dessen Ausmaß sie nicht haben kommen sehen.

Meine Meinung:
Nach Cage Maddox grandioser Story kommt nun sein bester Freund Evan Cavanaugh zum Zuge. Ich dachte am Anfang, das niemand mit dem Teufelshauch mithalten kann….ich habe mich um Wellen geirrt. Evan und Cage stehen bei mir an gleicher Stelle. Beide haben ihre guten und schlechten Seiten, sodass sich das Maß ausgleicht.
Wieder einmal hat mir Megan Carpenter eine schlaflose Nacht beschert, denn einmal angefangen zu lesen kann man nicht mehr aufhören damit. Die Handlung ist aus Evans und Annas Sicht im Wechsel geschildert. Auch Lily und Cage sind wieder mit von der Partie.
Anna und Evan sind wie ein Feuerwerk. Wenn sie aufeinandertreffen, dann brennt die Leidenschaft zwischen ihnen und die Funken sprühen, was das Zeug hält. Doch leider ist Evan ein Sturkopf und sieht nicht ein, das er für Anna sein Single-Leben aufgeben soll. Die Beiden würden sich gegenseitig so gut tun, wenn Evan endlich mal Gefühle zulassen würde.
Ich bin erleichtert, das der Cliffhanger nicht ganz so böse ist, wie bei Cage und Lily. Nichtsdestotrotz möchte ich unbedingt wissen, wie es mit Anna und Evan weitergeht. Ich hoffe, dass Anna und vielleicht auch Lily, Evan die Hölle heiß machen, damit er endlich einsieht, das er mit Anna glücklich werden kann. Ich freue mich schon auf Teil 2.
Ich empfehle dieses Buch sehr sehr gerne weiter. Das Lesen dieses Buches lohnt sich zu 100% .

Details:
Autor: Megan Carpenter
Verlag: Written Dreams Verlag
Erscheinungsdatum: 28.Februar 2017
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Feuersturm-Surrender-Hurricane-Motors-3-ebook/dp/B06XCD63HT/ref=cm_cr_arp_d_pdt_img_top?ie=UTF8