Ein Rocker für die Zicke (Black Angels 5)

von Bärbel Muschiol

Inhalt:
Nele ist eine selbstbewusste Frau und liebt ihre Unabhängigkeit. Doch in letzter Zeit merkt sie, wie sich etwas in ihr geändert hat. Sie hat sich in den Rocker Mike verliebt, mit dem sie was lockeres am laufen hat. Auch Mike ist ganz vernarrt in die kleine Zicke Nele. Aber auch er liebt seine Freiheit und macht er mit Nele Schluss, um unabhängig und frei zu sein. Als Nele das nächste Mal auf Mike trifft ist sie in Begleitung eines anderen Mannes. Mike ist rasend vor Eifersucht und auch Nele schäumt vor Wut, weil Mike sich deswegen aufspielt. Doch dann wird Nele vor Mike´s Augen entführt….

Meine Meinung:
Wieder ein super tolles Buch. Bis jetzt ist dieser Teil der Black Angel Reihe mein Lieblingsteil. Es war spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Es gab überraschende Wendungen und wiederkehrende Protagonisten aus den vorherigen Teilen. Ich finde es toll zu sehen, wie bekannte Figuren wieder auftauchen und man so sieht, wie es mit ihnen weitergeht. Mike und Nele sind verschieden und doch so ähnlich. Eine explosive Mischung. Beide wollen unabhängig sein, doch brauchen sie den anderen um sich vollständig zu fühlen. Ich habe jede Minute des Lesens genossen. Die humorvollen und schlagfertigen Dialoge zwischen den Beiden haben mir sehr gut gefallen. Da dies eine Kurzgeschichte ist, habe ich in wenigen Minuten das Buch verschlungen. Was hält die Story von Mike und Nele parat? Humor, Rockercharme, Gefahr, Erotik, Spannung, Liebe und Abwechslung, die perfekte Kombination für mich. Ich empfehle das Buch sehr gerne weiter!

„Ein Rocker für die Zicke“ ist ein Einzelroman, der unabhängig von den bereits veröffentlichten Rocker-Romanen von Bärbel Muschiol zu lesen ist.

In der Serie sind erschienen:
1. Ein Rocker zum Frühstück
2. Ein Rocker um Mitternacht
3. Ein Rocker für alle Fälle
4. Ein Rocker zum Vernaschen
5. Ein Rocker für die Zicke
6. Ein Rocker aus Schokolade
7. Ein Rocker für Zwischendurch
8. Ein Rocker für die Jungfrau

Alle Romane spielen ebenso im „Black-Angels-Motorcycle-Club“. Es sind in sich geschlossene, einzelne Rocker-Romane!

Details:
Autor: Bärbel Muschiol
Verlag: Klarant Verlag
Erscheinungsdatum: 8.September 2018
ASIN: B07H72JYPH
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Ein-Rocker-Zicke-Black-Angels-ebook/dp/B07H72JYPH/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1539948537&sr=8-1&keywords=ein+rocker+f%C3%BCr+die+zicke

Advertisements

Ein Rocker zum Frühstück (Black Angels 1)

von Bärbel Muschiol

Inhalt:
Pepper hat gerade ihre Abiprüfungen hinter sich gebracht und will die freie Zeit nun genießen. Doch hat sie ihrer Freundin Nele versprochen mit ihr feiern zu gehen. Bis jetzt hatte sie immer eine Ausrede parat wie „Ich muss lernen“. Jetzt kann sie sich nicht mehr rauswinden. Um Nele nicht zu verletzten oder vor den Kopf zu stoßen stimmt sie widerwillig zu, mit Nele auf eine Party der Black-Angels-Motorcycle-Club zu gehen. Dort angekommen ist Pepper überrascht von der Lautstärke und dem Treiben der Party. Aber nach dem Motto, wenn nicht jetzt, wann dann. Also stürzen sich die Mädels ins Partygetummel. Ein Kuss hier, ein Tequila da und plötzlich macht Pepper Bekanntschaft mit dem Präsidenten des Clubs. Jack, Präs der Black Angel, wollte eigentlich den ganzen Bürokram erledigen, da taucht plötzlich Pepper auf und fordert ihn mit ihrer direkten Art heraus. Das lässt sich Jack natürlich nicht gefallen und die Beiden genießen eine Nacht voller Verlangen…..

Meine Meinung:
Ein super Auftakt in die neue Reihe von Bärbel M. Ich bin absolut begeistert und habe das Buch in kurzer Zeit verschlungen. Bei der Autorin wird es mit ihren Rockern nie langweilig und es ist immer sehr abwechslungsreich. Ein kurzer aufregender Snack, so wie auch Pepper für Jack ein feiner Mitternachtshappen war. Das Buch lässt sich locker leicht lesen und hat mir viel Freude bereitet.
Pepper hat eigentlich keine Lust sich mit Kriminellen, den Black Angels, abzugeben. Nele zuliebe geht sie aber mit zu der berühmt berüchtigten Party des Clubs. Eigentlich dachte sie, das es schrecklich wird, aber am Ende war es doch das beste Abenteuer ihres Lebens.
Jack mag eigentlich keine süßen unschuldige Mädchen, doch Pepper hat was an sich, das ihn fasziniert.
Ein Rocker und das nette Mädchen von nebenan, eine explosive Mischung.
Pepper und Jack sind Klasse, die muss man einfach mögen. Ich habe mit den Beiden gelacht, mich geärgert und gefreut. Genau das, was mein Leserherz höher schlagen lässt. Ich bin nun ganz neugierig auf die nächsten Teile dieser Reihe. Trotz dessen, das Bärbel schon so viele Rocker Geschichten geschrieben hat, ist es immer etwas Anderes und nie das Gleiche. Das ist einer der Gründe, warum ich die Bücher der Autorin so gerne lese und weiterempfehle!
Ich bin absolut zufrieden!
Dieses Buch ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Teilen gelesen werden. Es empfiehlt sich aber die Reihenfolge (kein Muss!):

1. Ein Rocker zum Frühstück
2. Ein Rocker um Mitternacht
3. Ein Rocker für alle Fälle
4. Ein Rocker zum Vernaschen
5. Ein Rocker für die Zicke
6. Ein Rocker aus Schokolade
7. Ein Rocker für Zwischendurch
8. Ein Rocker für die Jungfrau – ab dem 11.10.2018

Alle Romane spielen ebenso im „Black-Angels-Motorcycle-Club“. Es sind in sich geschlossene, einzelne Rocker-Romane!

Details:
Autor: Bärbel Muschiol
Verlag: Klarant Verlag
Erscheinungsdatum: 23.Juli 2018
ASIN: B07FTJMZVB
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Ein-Rocker-Fr%C3%BChst%C3%BCck-Black-Angels-ebook/dp/B07FTJMZVB/ref=asap_bc?ie=UTF8

Keep Calm and Save Me. Bär und Lisa

von Bärbel Muschiol

Inhalt:
Lisa ist die Old Lady des gefürchteten Dark Devil Bär. Die Beiden sind ein perfektes Paar. Jedenfalls war das so in der Vergangenheit, denn in letzter Zeit wird der Graben zwischen den Beiden immer größer. Bär versucht Lisa auf Abstand zu halten, aber warum? Lisa würde alles für Bär tun und umgekehrt er für sie auch. Lisa will etwas ändern und wünscht sich etwas mehr Freiheit. Sie würde gerne wieder arbeiten gehen, doch das will Bär überhaupt nicht. Doch statt Kompromisse einzugehen, streiten sich die Beiden. Lisa sucht sich ohne Bärs Erlaubnis einen Job in einer Bar. Was sie nicht weiß ist, das sie sich damit in höchste Gefahr begibt, denn ihr neuer Chef ist alles andere als unschuldig. Kann Bär seine Old Lady vor der drohenden Gefahr schützen? Und können die Beiden ihre Beziehung noch retten?

Meine Meinung:
Ich habe schon die vorherigen Teile dieser Reihe verschlungen und auch dieser Teil war der Hammer.Bei Bärbels Büchern wird es nie langweilig und es passiert immer was neues. Nie ist es die gleiche Handlung, denn sie sorgt für Abwechslung und Spannung, trotz wiederkehrenden Personen. Ich bin ein großer Fan der Dark Devils. Ich habe dieses Buch in wenigen Stunden gefressen! Es war so gut und vor allem sehr, sehr emotional und spannend. Manchmal hätte ich gerne Lisa und Bär geschüttelt und sie gefragt, was der Mist soll. Die Beiden gehören einfach zusammen! Nur zusammen können sie alles schaffen. Lisa musste viel einstecken, was Bär ihr zugemutet hat. Da ist es ja klar, das sie ihren eigenen Weg gehen will, auch wenn Bär das nicht gut findet. Ich finde Lisa ist eine starke und mutige Frau und an Bärs Seite ist sie super aufgehoben. Bär braucht Lisa, um seine düsteren Dämonen in Schach halten zu können. Zu Lisa ist er ein Kuschelbär, aber als Dark Devil ist er eine Kampfmaschine. Ein toller Kontrast, wenn man Bär in Lisas Nähe und dann im Kampfmodus erlebt.
Das Buch hat alles; was mein Leserherz braucht: Liebe, Schmerz, Spannung, Action, Erotik,Gefahr und Humor! Ich liebe dieses Buch und empfehle es sehr gerne weiter!

Details:
Autor: Bärbel Muschiol
Verlag: Klarant Verlag
Erscheinungsdatum: 18.Januar 2018
ASIN: B078VV5PRJ
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Keep-Calm-Save-Me-Lisa-ebook/dp/B078VV5PRJ/ref=asap_bc?ie=UTF8

Keep Calm and Take Me, Rocker. Tom und Louisa

von Bärbel Muschiol

Inhalt:
Die Dark Devils sind im ganzen Lande bekannt und gefürchtet. Da ist es ja klar, das einige Devils eine blutbefleckte weiße Weste haben. Was macht man, wenn ein Devil schwer verletzt ist und aufgrund seiner Vorstrafen nicht ins Krankenhaus kann? Man sucht Alternativen, zum Glück ist Klara´s Nachbarin Assistenzärztin in der Notaufnahme. Wie es das Schicksal wil,l ist sie an jenem Abend zu Hause. Tom, der Präsident der Dark Devils, fackelt nicht lange und schnappt sich die Ärztin und bringt sie in den Club, wo sie den Verletzten Devil helfen soll. Schon von der ersten Minute an herrscht zwischen Tom und der jungen Ärztin Louisa eine starke Anziehungskraft. Louisa ist unsicher und weiß nicht, ob sie sich auf diesen gefährlichen, aber anziehenden Mann einlassen soll. Nach einer heißen Nacht mit Tom, in der er ihr zu verstehen gegeben hat, das sie ihm gehört, wird es für sie zu viel und sie schleicht sich aus seinem Bett. Tom ist stinksauer und will nichts mehr von ihr hören, den sie hat seinen Schutz ausgeschlagen. Beide können den Anderen nicht vergessen. Als Louisa von einer Gruppe Männer angegriffen und geschlagen wird, wird sie von Tom und Rex gerettet. Tom merkt was für einen Fehler er gemacht hat und will Louisa wieder in seinem Leben haben. Doch es sind gerade gefährliche Zeiten, denn die Dark Devils sind nicht bei allen beliebt. Tom und Louisa müssen um ihre Liebe kämpfen. Werden sie glücklich werden?

Meine Meinung:
Oh mein Gott. Meine Erwartungen wurden übertroffen. Ich habe das Buch in wenigen Stunden verschlungen. Tom und Louisa sind der Hammer. Ich liebe dieses Buch. Die Beiden haben es sich nicht leicht gemacht und keiner wollte nachgeben. Ich war so gefesselt von der Handlung und konnte nicht genug bekommen. Wenn ich dachte, jetzt wird alles gut, da kam das nächste Problem. Dieses Buch toppt den Vorgänger Keep calm and spank me. Die Autorin schafft es die Spannung von der ersten bis zur letzten Seite aufrecht zu halten. Das Buch ist aus der Sicht von Louisa und Tom geschildert, dies gab mir einen guten Überblick in die Gefühle und Gedanken der Protagonisten. Was ich auch sehr gut fand war, das man einen guten Überblick über den Club und den Dark Devils bekommt.
Louisa will sich in Berlin ein Leben aufbauen und dann kam Tom. Tom ist das Gegenteil von dem was sie sich vorgestellt hat und doch alles, was sie braucht.
Die Beiden kann man nicht alleine lassen, es gibt immer was zu diskutieren oder zu klären. Mir haben die schlagfertigen Dialoge zwischen den Beiden sehr gut gefallen und mich zwischendurch zum Lächeln gebracht.
Tom ist der Präsident der Dark Devils und trägt viel Verantwortung. Ein Blick auf Louisa und er wollte sie für sich haben. Ich bin froh, das die Beiden sich trotz aller Missverständnisse noch eine Chance gegeben haben. Ich bin der Meinung, das die Beiden ein tolles Paar sind.
Mich hat dieses Buch sehr begeistert. Es hat alles was mein Leserherz begehrt: Liebe, Rocker, Action, Gefahr, Erotik, Humor und Spannung. Ich empfehle das Buch gerne weiter!

Details:
Autor: Bärbel Muschiol
Verlag: Klarant Verlag
Erscheinungsdatum: 23.oktober 2017
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Keep-Calm-Take-Rocker-Louisa-ebook/dp/B076GPVWJY/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1515928442&sr=8-2

Keep Calm and Spank Me. Rex und Klara

von Bärbel Muschiol

Inhalt:
Klara erfüllt sich ihren Traum, sie eröffnet das „Klaras“ ihre eigene Patisserie. Alles wäre so schön, wenn nicht kurze Zeit später, ein heißer, aber unverschämter Rocker des Motorradclubs Dark Devils, namens Rex, seine Kfz-Werkstatt direkt neben ihren Laden eröffnen würde. Vorbei ist es mit der Ruhe. Doch Klara lässt sich nicht unterkriegen und versucht ihren Nachbarn davon zu überzeugen, etwas leiser zu machen. Doch Rex interessiert das gar nicht, also greift Klara zu härteren Mitteln, wie das Ordnungsamt. Klara weiß nicht mit wem sie sich anlegt, das die Dark Devils gefürchtet und respektiert werden, ist ihr nicht bewusst. Ihr Sturkopf prallt mit Rex Sturkopf aneinander und die Funken sprühen zwischen den Beiden. Klara lässt sich auf eine heiße Affaire mit den Dark Devil ein. Lust, Schmerz, Unterwerfung und ein Spanking erwarten Klara. Kann Klara damit umgehen. Und ist Klara für Rex nur ein Zeitvertreib oder doch Old-Lady-Material? Als Klaras Vermieter den Dark Devils Ärger bereitet, erfährt Klara in was für eine gefährliche Welt sie da geraden ist. Kann sie damit umgehen?

Meine Meinung:
Wow, wow, wow. Ich will mehr! Keine Sekunde habe ich das Buch aus der Hand gelegt! Einmal angefangen zu lesen und ich konnte nicht mehr aufhören. Es war spannend, gefährlich, heiß, actionreich und abwechslungsreich. Die perfekte Mischung für mich.
Bärbel hat einen flüssigen und fesselnden Schreibstil der mich in das Buch hineingezogen hat. Die Handlung ist abwechselnd aus Klaras und Rex´s Sicht geschildert. Die detailreichen Beschreibungen von Personen und Orten hat mir sehr gut gefallen und dadurch konnte ich in das Buch hinein tauchen und alles „live“ miterleben.
Klara ist eine beeindruckende Frau, sie weiß was sie will und nimmt sich das auch. Sie lässt sich nicht von ihrem sexy Devil herumkommandieren. Mir haben die zahlreichen Schlagabtauschs zwischen Rex und Klara gut gefallen und sie haben mich oft zum Lächeln gebracht. Gerade Klaras große Klappe und ihr Sturkopf beeindrucken Rex.
Rex ist ein gefürchteter Dark Devil. Nur davon lässt sich Klara nicht beeindrucken und reizt ihn immer wieder. Rex nimmt sich immer was er will und da ist Klara in seinem Bett. Nur ob einmal reicht oder er sie doch länger behält, das verrate ich nicht. Nur das es wild und heiß bei den Beiden hergeht.
Ich empfehle dieses Buch sehr gerne weiter! Mich hat es überzeugt und ich freue mich auf die nächsten Teile! Bin schon sehr gespannt!

Details:
Autor: Bärbel Muschiol
Verlag: Klarant Verlag
Erscheinungsdatum: 22.September 2017
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Keep-Calm-Spank-Me-Klara-ebook/dp/B075KJ6GSV/ref=la_B00CJKD46G_1_19?s=books&ie=UTF8&qid=1515920234&sr=1-19&refinements=p_82%3AB00CJKD46G