Rocky Mountain Horses (Rocky Mountain Serie 14)

von Virginia Fox

Inhalt:
Annabelle Stone kehrt nach Jahren wieder zurück nach Independence und hilft auf der Ranch ihres Onkel Toms aus. Da Tom jedoch schon etwas älter ist und er langsam dement wird, übernimmt sie alle Aufgaben auf der Ranch. Eigentlich hat Annabelle die Nase voll von Männern, denn diese sehen nur ihr hübsches Gesicht und interessieren sich nicht für ihre Intelligenz. Ihr sexy Nachbar Jerome Lassiter lässt jedoch ihr Herz höher schlagen, aber alle Männer sind gleich oder? Jerome ist von seiner neuen Nachbarin sehr angetan und würde ihr gerne näherkommen und hinter ihre Maske schauen. Zwischen den Beiden funkt es gewaltig und als Viehdiebe sich rumtreiben und Jeromes Rinder stehlen, müssen sie zusammenarbeiten. Annabelle kommt auf eine heiße Spur und begibt sich in Lebensgefahr….Kann Jerome sie retten?

Meine Meinung:
Wieder war mein Ausflug nach Independence kurz, aber sehr abenteuerreich. Virginia Fox ist eine beeindruckende Autorin, denn obwohl dies schon der 15. Band ist, schafft sie es die Spannung auf einem maximalen Punkt zu halten. Ich liebe ihre Bücher, denn bei Virginias Bücher wird es niemals langweilig. Sie schafft es bekannte Personen aus Independence so in die Handlung mit einzubeziehen, das man erfährt wie es denen gerade geht und was alles in ihrem Leben so passiert, ohne die eigentliche Handlung in den Hintergrund zu stellen. Das ist eine großartige Leistung. Diesmal erfahren wir mehr über Dagobert und Eve, was mich persönlich sehr gefreut hat.
Kommen wir zu Annabelle und Jerome. Die Beiden sind der Hammer. Wollen jeweils den Anderen, trauen sich aber nicht dies zu zeigen. Aber sonst wäre es ja langweilig, wenn alles gleich auf Anhieb passen würde 😉 Annabelle ist eine starke Frau, die sich manchmal eine Schulter zum Anlehnen wünscht, jemand der sie wirklich im gesamten sieht und nicht nur ihr hübsches Aussehen. Jerome ist ein viel beschäftigter Mann und hätte auch gerne jemanden an seiner Seite. Da Beide sehr eingespannt auf ihren Ranchen sind, glauben sie nicht miteinander glücklich werden zu können…Natürlich spielen eine Vielzahl an Tieren wieder eine Rolle im Buch und peppen das ganze auf 😀
Dieses Buch hat auch einen emotionalen Faktor, den Onkel Tom leitet unter Demenz und das ist nicht nur für den Betroffen selbst schlimm, sondern auch für Familie und Freunde. Meiner Meinung nach hat Virginia Fox dieses ernste Thema super in das Buch mit hineinfließen lassen und es auch nicht verschönert, das finde ich sehr gut! Ein weiterer emotionaler Fakt in diesem Buch kann ich nicht nennen, sonst würde ich spoilern, nur so viel, es hat mit den gestohlenen Rindern zu tun. Annabelle und Jerome müssen sich mit den Viehdieben rumschlagen, auf Onkel Tom aufpassen und nebenbei auch noch um ihre Liebe kämpfen, ein volles Programm. Ich hatte sehr viel Spaß am Lesen und mussten mit den Tränen kämpfen, die vom Lachen und von emotionalen Geschehnissen stammen.
Alles zusammen ist es wieder ein perfekter Roman mit viel Romantik, Action, Abenteuer, alten Bekannten und Humor. Ein muss für alle Rocky Mountain Fans, aber auch für alle Romantiker, die es gern etwas spritziger und abenteuerlicher mögen.

Liebe Virginia, vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung!

Details:
Autor: Virginia Fox
Verlag: Dragonbooks
Erscheinungsdatum: 29.März 2018
ASIN: B078THX7GF
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Rocky-Mountain-Horses-Serie-14-ebook/dp/B078THX7GF/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=&sr=
 

Mein 4 Lieblingszitate:

Advertisements

Studentenjob: Begleitdame: Buch Eins: Eine Amerikanische Romanze (Xciting Arrangements Seriell 1)

von Claire Donovan

Inhalt:
Die Studentin Alyssa studiert Medizin am College. Doch nachdem ihr reicher Vater starb und ihr kein Geld hinterließ, sammeln sich nun Geldschulden. Ihr Stiefbruder Mace hat viel Geld, diesen will sie aber nicht um Hilfe bitten, da sie damals im Streit auseinander gingen. Eine Freundin erzählt ihr, dass sie als Begleitdame viel Geld verdient. Alyssa ist hin und her gerissen, denn Erfahrungen mit Männer konnte sie noch keine sammeln. Mace und Alyssa kommen sich langsam wieder näher, da Mace ihr aus einer Notsituation geholfen hat. Die Beiden verbringen Zeit miteinander und die Funken zwischen Beiden sind gewaltig. Da Alyssas Geldprobleme sich aber nicht in Luft auflösen, bewirbt sie sich bei diesem Begleitservice. Prompt wird sie auch angenommen, noch nicht ahnend wer ihr Chef ist….

Meine Meinung:
Ein genialer Auftakt der Trilogie! Ich will unbedingt wissen, wie es weitergeht. Teil 1 endet mit einem bösen Cliffhanger und man will unbedingt weiterlesen!
Es hat mir sehr gut gefallen. Ich liebe Stiefgeschwister Romane und dieses Buch zeigt mir wieder, warum ich sie so sehr liebe. Ich mag den Schreibstil der Autorin, denn dadurch konnte ich praktisch durch das Buch fliegen. Die Sicht ist im Wechsel aus Mace und Alyssa´s Sicht geschrieben, was mir sehr gut gefällt.
Alyssa ist eine junge, schüchterne Frau, die gerade ihr Sexappeal entdeckt. Das sie sich gerade in ihren Stiefbruder verliebt, macht die Sache nicht einfacher. Denn ihr Stiefbruder versteckt sich hinter einer Maske, nach Außen hin ist er das perfekte A****loch – doch in seinem Inneren sucht er nach Liebe. Mace und Alyssa sind ein gegensätzliches Paar, aber Gegensätze ziehen sich bekanntlich an.
Ich freue mich auf den nächsten Teil und bin gespannt wie Alyssa sich entwickelt. Auch bin ich darauf gespannt, wie es sich zwischen Alyssa und Mace entwickelt.
Ich empfehle das Buch gerne weiter. Achtung: Dies ist der erste Teil einer Trilogie!

Liebe Claire, ich danke Dir das ich das Buch vorab lesen durfte. Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Dies hatte jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung!

Ich bin von der Übersetzung vom Amerikanischen ins Deutschen positiv überrascht.
Es liest sich flüssig und leicht. Keine Schachtelsätze und kein abgehacktes Deutsch!
Dies ist mal eine sehr gute Übersetzung!
 

 Details:
Autor: Claire Donovan
Verlag: Summer Wind Publishing LLC
Erscheinungsdatum: 27. März 2018
ASIN: B079JFSH8W
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Studentenjob-Begleitdame-Amerikanische-Romanze-Arrangements-ebook/dp/B079JFSH8W/ref=asap_bc?ie=UTF8

Rocky Mountain Snow (Band 13)

von Virginia Fox

Inhalt:
Astrid arbeitet in der Apotheke von Zelda. Sie hat ein gutes Herz und möchte den Menschen helfen. In Independence geht es den Stadteinwohnern gut, aber in den Trailerparks in der Umgebung von Independence herrscht Armut und Leid. Das möchte Astrid ändern und beteiligt sich in einem Komitee, welches sich zum Ziel gesetzt hat, die Armut in den Trailerparks zu lindern und praktische Hilfe zu leisten. Leider geht es dort nicht voran, drei alteingesessene Damen aus Independence haben an jedem Vorschlag etwas zu meckern. So geht das nicht weiter denkt sich Astrid und wird selbst tätig. Als „Schwarzer Engel“, wie ihn die Leute nennen, macht sie sich nachts auf den Weg in die Trailerparks und legt heimlich Medizin oder Schulsachen oder andere Sachen, die die Leute brauchen vor die Tür. Da Weihnachten vor der Tür steht beschließen die Einwohner von Independence eine Spendenaktion für die Trailerparks einschließlich Weihnachtsfest zu organisieren. Doch irgendwer versucht alles das zu verhindern.
In all dem Chaos lernen sich Mouse und Astrid näher kennen. Mouse ein Mitglied der True Warrior und hat schon lange ein Auge auf Astrid geworfen. Können die Beiden trotz aller Hindernisse und Schwierigkeiten Zeit für sich gewinnen? Wird zwischen ihnen die Liebe entbrennen?

Meine Meinung:
Mal wieder ein spektakuläres Buch von Virginia Fox. Man, man, man hier in Independence wird es nie langweilig. Immer ist was los und hält die Einwohner auf Trab. Ich habe das Buch nicht verschlungen…nein, ich habe es in wenigen Stunden gefressen! Wieder einmal hat die Autorin mich mit der Handlung gefesselt und mich nach Independence eintauchen lassen. Ich liebe es in jedem neuen Rocky Mountain…Band alte Bekannte wieder zu treffen.Hier liest man, wie es mit den vorherigen Protagonisten weiter geht. Virginia schafft es gerade so viel über die anderen Einwohner zu erzählen, das trotz allem die Hauptprotagonisten im Vordergrund stehen! Tolle Arbeit.
Astrid ist ein toller Mensch. Sie will anderen helfen und kümmert sich liebevoll darum, dass es ihnen gut geht. Mouse sieht wie besonders Astrid ist und möchte sie glücklich machen und sich zur Abwechslung mal um sie kümmern. Die Beiden passen perfekt zusammen.
In diesem Buch sieht man wie ein ganzes Städtchen zusammenhält und sich gegenseitig unterstützt, trotz vielen Hindernissen aus den eigenen Reihen. Ich fand es super, wie sich alle an dem Weihnachtsprojekt mit eingebunden hatten. Ein richtig schöner Weihnachts- bzw. Winterroman.
Ich glaube, so viel muss ich zu diesem Buch nicht sagen. Die Handlung hat alles, was mein Leserherz begehrt: Liebe, Romantik, Spannung, Aktion, alte Bekannte, Humor, Freude und Abwechslung! Eine klare und begeisterte Weiterempfehlung.

Details:
Auor: Virginia Fox
Verlag: Dragonbooks
Erscheinungsdatum: 28.Dezember 2017
ASIN: B0763CD2H3
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Rocky-Mountain-Snow-Serie-13-ebook/dp/B0763CD2H3/ref=la_B00AJJ836A_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1514468025&sr=1-1

Außergewöhnlich Verliebt (A Greenwater Hill Love Story)

von Sarah Saxx

Inhalt:
Der Tierarzt Ted hat eine kleine Autopanne, als er der Motorradfahrerin Sam begegnet. Gegen all ihren Vorsätzen bleibt Sam stehen und hilft dem attraktiven Tierarzt. Doch so schnell sie auftauchte, so schnell war sie wieder verschwunden. Durch Zufall begegnen die Beiden sich wieder. Sam, nicht sicher wie sie reagieren soll, versucht Ted auf Abstand zu halten. Dieser jedoch lässt sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen. Ted schafft es in kurzer Zeit Sams Schutzmauern einzureißen. Was Ted nicht weiß ist, dass Sam sobald es Schwierigkeiten gibt, ihre Zelte abbricht und sich woanders niederlässt. Als Sam jedoch von ihrer Vergangenheit eingeholt wird, trifft sie eine folgenschwere Entscheidung…

Meine Meinung:
Ich liebe es einen Ausflug nach Greenwater Hill zu machen. Jedes mal freue ich mich bekannte Gesichter wieder zutreffen und zu sehen wie es ihnen geht. Auch diesmal hatte ich viel Spaß in Greenwater Hill.
Der Schreibstil von Sarah Saxx ermöglichte es mir, alles um mich herum zu vergessen und dadurch konnte ich super in die Story eintauchen. Da es diesmal ein Bad Girl und ein Good Boy gab, war es für mich mal was anderes und total erfrischend.
Ted ist ein attraktiver junger Mann, welcher seine Heimat liebt und auch mit seinem Beruf voll Zufrieden ist. Er hat ein großes Herz und das macht ihn so liebenswert. Man kann ihn einfach nur lieb haben. Schon nach den ersten Zeilen hat er sich still und heimlich in mein Herz geschlichen.
Dahingegen ist Sam das genaue Gegenteil. Sie versucht nach außen sich cool und unantastbar zu geben, doch in ihrem Inneren möchte sie einfach nur geliebt werden. Sie hatte es in ihrem Leben nicht leicht und musste vieles auf die harte Tour lernen. Auch Sam hat sich mit der Zeit in mein Herz geschlichen und ich wollte, das es ihr gut geht.
Sam und Ted zusammen sind wie Feuer und Wasser, doch Gegensätze ziehen sich bekanntlich an -aber so was von! Ich habe ihre verbalen Schlagabtauschs sehr genossen und habe mit den Beiden mitgefühlt. Wieder war der Ausflug nach Greenwater Hill viel zu kurz, doch freue ich mich schon auf neue Abenteuer in Greenwater Hill.
Ich bin total begeistert von der Story und empfehle es jedem Sarah Saxx Anhänger und allen Romantikern.

Details:
Autor: Sarah Saxx
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Erscheinungsmonat: Ende Oktober 2016
ASIN: B01MCXQUE5
Link zum Buch (Autorenseite): http://www.sarahsaxx.com/aussergewoehnlich-verliebt/
Link zum Buch (Amazon): https://www.amazon.de/Au%C3%9Fergew%C3%B6hnlich-verliebt-Greenwater-Hill-Story-ebook/dp/B01MCXQUE5/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1481461619&sr=1-1

Misbehaving- Jason und Jess

von Abbi Glines

Inhalt:
Jason mag es nicht im Schatten seines berühmten Bruders Jax zu stehen, daher fährt er nach Sea Breeze. Dort trifft er auf die attraktive Blondine Jess, welche ihn nicht als Jax Bruder sieht, sondern nur als Jason. Beide fühlen sich zueinander hingezogen. Da weder Jason, noch Jess eine feste Beziehung wollen, beginnen sie einen unkomplizierten Sommerflirt. Jedoch bemerken Beide schnell, das viel mehr zwischen ihnen ist…

Meine Meinung:
Ich habe Jason schon in „Just for now“ sehr lieb gewonnen und habe mich gefreut, das er seine eigene Geschichte bekommt. Jess mochte ich am Anfang eher nicht so, aber als ich die Handlung aus ihrer Sicht gelesen habe, habe ich angefangen, sie immer mehr und mehr zu verstehen. Mir tat Jason in „Just for now“ leid, da ich glaubte, das er Amanda liebte. Jetzt bin ich froh, das zwischen Amanda und Jason nie was lief, denn Jason und Jess passen perfekt zusammen. Ich liebe die Bücher von Abbi Glines, da sie es immer schafft, mich in ihre Welt zu ziehen. Auch der Sichtwechsel der Protagonisten gefällt mir sehr gut. Wie immer kann ich dieses Buch von Abbi Glines nur weiterempfehlen.

Details:
Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum:14.09.2015
ISBN: 978-3-492-30696-6
Link zum Buch: http://www.piper.de/buecher/misbehaving-jason-und-jess-isbn-978-3-492-30696-6