Rocky Mountain Lion (Band 9)

von Virginia Fox

Inhalt:
Eine wunderschöne Landschaft, anmutige Wildtiere und Schnee – die Ethologin Quinn liebt ihren Job auf der Wildtierstation der Lone Wolf Ranch. Wären da nicht die Wilderer, die das Wildreservat bedrohen. Quinn versucht auf eigene Faust die Wilderer zu finden und die Tiere vor den Fallen zu retten. Der neue tollpatschige Mitarbeiter der Wildtierstation Archer ist ihr ein Dorn im Auge, denn wenn dieser sich unbeobachtet fühlt, verhält er sich ganz anders. Trotzdem lässt er ihr Herz höher schlagen. Archer, ein Undercover Agent des FBI, ist auch auf der Suche nach den Wilderen. Zur Tarnung gibt er sich als ungeschickter Wissenschaftler aus. Er hat das Gefühl, das Quinn etwas vor ihm verbirgt und darum steht sie mit auf der Liste der Verdächtigen. Trotz allem fühlt er sich zu ihr hingezogen. Durch Zufall kommen die Beiden den Wilderern in die Quere und werden damit selbst zum Angriffsziel der Wilderer. Nun müssen Quinn und Archer zusammenarbeiten und ihr Misstrauen gegenüber den anderen überwinden. Werden die Beiden es schaffen, die Wilderer zu stoppen, bevor sie noch mehr Tieren schaden zufügen?

Meine Meinung:
Wow! Einfach nur wow. Wie nach jeder Reise nach Independence bin ich vollkommen glücklich und zufrieden. Mittlerweile kenne ich Independence wie meine eigene Westentasche und möchte gar nicht mehr raus aus Independence. Virginia Fox schafft es, mich immer wieder zu fesseln und zu begeistern. Das ist nun schon der 9! Teil der Rocky Mountain Reihe. Eigentlich mag ich solche „langen“ Buchreihen nicht, denn meistens nimmt die Spannung spätestens ab dem 4./5. Band der Reihe ab und es wiederholt sich vieles. Doch bei Virginia ist das anders, bei ihr nimmt die Spannung nicht ab, sondern sie steigt immer weiter und immer höher. Man weiß nie, was gleich passieren wird und wenn man denkt, das war jetzt der Höhepunkt des Buches, kommen weitere Ereignisse die diesen noch toppen.
Ich habe das Buch in wenigen Stunden verschlungen. Es war sooo spannend, das ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte. Bis zum Schluss blieb die Spannung bestehen und verursachte mir ein phänomenales Lesevergnügen.
Quinn ist mir sofort ans Herz gewachsen. Sie weiß was sie will und wie sie ihren Willen durchsetzt. Zur Zeit hat sie es nicht leicht und dadurch sehr viel Stress. Archer ist ihr ein Rätsel, denn der Mann gibt sich total schüchtern und ungeschickt, aber seine Augen verraten, das der Schein trügt.
Archer ist ein intelligenter Mann auf einer Mission. Nichts kann ihn aus der Ruhe bringen…außer Quinn. Er hat keine Chance gegen ihren Sturkopf. Ich habe den Schlagabtausch zwischen den Beiden geliebt. Es war so unterhaltsam zu sehen, wie Sturkopf (Quinn) auf Beschützerinstinkt (Archer) die Klingen wetzen. Das Knistern zwischen den Beiden hat dem ganzen noch eine Krone aufgesetzt. Ich möchte nicht zu viel verraten, nur das Quinn und Archer ein super Team ergeben und sich gut ergänzen.
Ich empfehle das Buch allen Romantikern weiter und natürlich allen Rocky Mountain Anhängern!

Details:
Autor: Virginia Fox
Verlag: Dragonbooks
Erscheinungsdatum: 22. Dezember 2016
ISBN-10: 3906882047
ISBN-13: 978-3906882048
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Rocky-Mountain-Lion-Serie/dp/3906882047/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1482482216&sr=8-1&keywords=rocky+mountain+lion

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s