Passwort Liebe

von Helen Baxter

Inhalt:
Was würdest du tun, wenn du einen Mann kennenlernst, der schon alles von dir weiß? Und wenn ich sage alles, dann meine ich auch alles…Würdest du ihn näher kommen wollen, weil er deine tiefsten Sehnsüchte stillen kann und eine faszinierende Wirkung auf dich hat?

Genau in dieser Lage befindet sich gerade die Schriftstellerin Ellen Chandler. Sie lernt auf ihrer Geburtstagsfeier den mysteriösen Raven van Gunst kennen. Doch irgendwie scheint er sie schon sehr gut zu kennen. Raven ist der berüchtigte Cyberlord und hat sich genaustens über Ellen informiert, denn sie scheint perfekt zu ihm zu passen. Als Raven Ellen überzeugen kann, eine Weile bei ihm zu wohnen, geht das Abenteuer erst los. Ellen und Raven wollen das Familiengeheimnis von Ravens Familie lüften und stoßen dabei auf mehr Geheimnisse, als auf Antworten. Bald ist nichts mehr wie es scheint. Ist Raven ein Mörder? Was geschah damals wirklich? Ist Ellen in Gefahr, weil sie die Achilles Sehne des Cyberlords ist?

Meine Meinung:
Ein spannendes Buch mit verschiedenen Wendungen. Ich mag Helen Baxters Schreibstil, welcher spannend und flüssig ist. Mir hat das Lesen viel Spaß gemacht und viele Dinge haben mich überrascht, weil ich sie gar nicht erwartet habe. In der Mitte des Buches hatte ich eine Flaute und musste mich überwinden weiterzulesen, doch ich bereue es nicht. Dies war die einzige Stelle im Buch, wo ich Schwierigkeiten hatte weiterzulesen. Nach diesem „Tief“ nahm die Spannung nicht mehr ab, im Gegenteil sie stieg nur noch rasant an und Ereignisse über Ereignisse hielten mich in Atem. Echt toll, wie Helen Baxter es geschafft hat so viel Informationen in wenigen Seiten zu fassen, ohne den Leser unter dieser Informationsdichte zu begraben.
Helen ist eine sympathische Frau, die es nicht leicht hatte in letzter Zeit. Ich hatte das Gefühl, dass sie durch Raven wieder aufblühte und wieder Spaß am Leben hatte. Auch Raven ist ein gezeichneter Mann des Schicksals. Helen ist für ihn ein Grund gewesen, alles besser machen zu wollen und vor allem, Helen glücklich zu machen. Beide haben sich aus ihrem Tief gezogen und sind gemeinsam einen schweren Weg gegangen. Ich habe mit den Beiden mitgefiebert und mitgefühlt. Mir hat das Ende auch sehr gut gefallen und es hat mich erstaunt, was noch alles ans Licht gekommen ist.
Ein Roman mit Spannung, Erotik, Romantik, Geheimnisse und einer düsteren Aura. Ein Roman nicht nur für die Romantiker, sondern auch für die Thrillergemeinde.

Danke an The Lounge Books and More und natürlich Helen Baxter für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars. Dies hatte jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

Details:
Autor: Helen Baxter
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Erscheinungsdatum: 8.Juli 2016
ASIN: B01I7BFN9Q
Link zum Buch: https://www.amazon.de/Passwort-Liebe-Helen-Baxter-ebook/dp/B01I7BFN9Q/ref=la_B00T9JJTKK_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1472579872&sr=1-1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s