Because of Low- Marcus und Willow

von Abbi Glines:

Klappentext:
Als Marcus Hardy nach Sea Breeze zurückkehrt, um sich um seine Mutter zu kümmern, zieht er bei Cage York ein, dem der Ruf eines gnadenlosen Womanizers vorauseilt. Gleich am ersten Tag steht dann auch eine weinende Rothaarige vor seiner Tür, während sich Cage in fremden Betten wälzt, und Marcus ahnt, dass er in seinem neuen Zuhause nicht die Ruhe finden wird, die er gerne hätte – vor allem, da ihm die kleine Rothaarige nicht mehr aus dem Kopf geht …

Meine Meinung:
Wieder ein Buch von Abbi Glines, welches mich begeistert hat. Marcus habe ich schon im ersten Teil der Sea Breeze Reihe kennenlernen dürfen. Er ist ein sehr fürsorglicher und attraktiver Zeitgenosse. Als seine Familie zerbricht, wegen seinem Vater, kümmert er sich liebevoll um seine Mutter und seine Schwester Amanda. Er zieht zu Cage, ein alter Freund von ihm, dort lernt er die süße Low kennen. Low ist eine sehr zurückhaltende Person, da sie in ihrem Leben schon viel durchmachen musste. Cage ist der einzige, den sie liebt und vertraut. Doch Marcus schafft es, sie für sich zu begeistern. Ich dachte: Jetzt sind sie ein Paar, jetzt wird bestimmt nichts mehr dazwischen kommen, doch dann kam alles anders. Das Ende hat mich mitgerissen und hoffen lassen, das alles gut gehen wird. Ich war für den Sichtwechsel von Low und Marcus dankbar, so konnte ich beide besser verstehen. Ich kann dieses Buch nur jeden weiterempfehlen der Liebesromane liebt.

Details:
Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 11.05.2015
ISBN: 978-3-492-30693-5
Link zum Buch: http://www.piper.de/buecher/because-of-low-marcus-und-willow-isbn-978-3-492-30693-5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s