Eversea- Und die Welt bleibt stehen

von Natasha Boyd

Inhalt:
Keri Ann hat sich damit abgefunden, das Jack nicht zu ihr zurückkehrt. Es sind 5 Monate vergangen, seitdem Jack aus ihrem Leben trat. Sie hat sich aufgerafft und hat ihre Werke in einer bekannte Kunstausstellung ausgestellt. Außerdem hat sie ein Stipendium an der SCAD ergattert.
Durch einen Zufall begegnet Keri Ann Jack wieder und weiß nicht, wie sie sich Verhalten soll. Von ihrem Bruder erfährt sie, das Jack auf unbestimmte Zeit in Bulter Cove bleibt. Jack will Keri Ann zurückhaben, doch diese wehrt sich mit Händen und Füßen. Keri Ann fragt sich, warum Jack erst nach 5 Monaten wieder in Butler Cove auftaucht. Jack versucht es ihr zu erklären und langsam fasst Keri Ann wieder Vertrauen zu Jack. Doch auch Audrey, Jacks Ex-Freundin, will Jack wieder für sich haben und versucht das Glück von Jack und Keri Ann zu zerstören. Wird Audrey es schaffen Jack und Keri Ann auseinander zu bringen?

Mein Eindruck:
Endlich der 2. Teil von Eversea. Ich habe lange darauf gewartet und habe spekuliert, was nun alles passiert. Natasha Boyd hat mich nicht enttäuscht, denn sie hat noch einmal alles gegeben.
Da man diesmal, auch einige Kapitel aus Jacks Sicht lesen konnte, habe ich mehr über Jack und seine Gefühle erfahren. Jack erzählt was in den 5 Monaten so passiert ist, dadurch konnte ich Jacks Verhalten besser verstehen. Die Spannung steigt bis zum Schluss und fesselte mich dadurch an das Buch. Ich konnte es fast gar nicht aus der Hand legen, weil immer wieder neue Details, welche Jacks Verschwinden von damals erklären und auch sein Verhalten im allgemeinen, bekannt wurden. Ich bin der Meinung die lange Wartezeit hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ich bin total begeistert von Eversea und kann es nur weiterempfehlen.

Details:
Autor: Natasha Boyd
Verlag: Egmont LYX
Erscheinungsdatum: 03.09.2015
ISBN 978-3-8025-9760-2
Link zum Buch: http://www.egmont-lyx.de/buch/eversea-und-die-welt-bleibt-stehen/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s