Eversea-Ein einziger Moment

von Natasha Boyd

Inhalt:
Keri Ann Butler lebt in einen kleinen, verschlafenen Dörfchen – Butler Cove. Dort arbeitet sie als Kellnerin in einem kleinem Restaurant, damit sie das Studium ihres großen Bruders mit finanzieren kann und das geerbte Haus ihrer Großmutter in Schuss halten kann. Eines Abends taucht der berühmte Schauspieler Jack Eversea in dem Restaurant auf, in dem Keri Ann arbeitet. Jack will eigentlich nur seine Ruhe vor der Presse, vor seinem Agenten und vor allem vor seiner (Ex-) Freundin Audrey haben. Denn Audrey hat Jack mit dem Regisseur seines neuen Filmes betrogen und das in aller Öffentlichkeit. Keri Ann will nichts mit Jack zu tun haben, aber Jack bittet sie für ihn einkaufen zu gehen, da er nicht erkannt werden will. Zwischen Jack und Keri Ann knistert es gewaltig, doch Jack sagt von Anfang an, das er zu Audrey zurückkehren muss, um den Vertrag zu erfüllen. Keri Ann hat noch nie solche Gefühle für einen Mann gehabt, wie sie sie bei Jack hat. So wagt sie eine kurzzeitige Beziehung mit Jack. Alles läuft gut, bis plötzlich Audrey in Butler Cove auftaucht mit großen Neuigkeiten….

Mein Eindruck:
Eversea ist ein vielschichtiger Roman, wo Liebe, Trauer, Vertrauen und Freundschaft eine große Rolle spielen. Ich habe das Buch gleich zweimal gelesen, aufgrund der wunderschönen Story zwischen Jack und Keri Ann. Natasha Boyd hat es geschafft mich von Anfang an mit ihren Schreibstil und Wendungen der Handlung zu fesseln. Ich kann dieses Buch jeden ans Herz legen, der gerne mit den Protagonisten mitfiebert und mitfühlt. Eversea ist aus der Sicht von Keri Ann geschrieben, welches den Vorteil hat tiefer in Keri Ann´s Gefühlswelt einzutauchen. Im letzten Kapitel wird das Geschehen aus Jack´s Sicht geschrieben, wo man einen kurzen Blick in Jack´s Gefühle bekommt. Ich warte schon sehnsüchtig auf Teil 2.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s