Schokolade zum Vernaschen

von Miranda J. Fox

Inhalt:
Catherine, von ihren Freunden nur Cat genannt, wird von ihrer besten Freundin Tara überredet, zu einen Rodeo-Wettkampf mitzugehen. Cat mag aber keine Sportler und schon gar nicht so eine brutale Sportart. Tara hat unter den Teilnehmern 3 Lieblings-Cowboys -Dale, Kyle und Stanley. Diese treffen die beiden Freundinnen nach dem Wettkampf vor der „Arena“ an und kommen mit ihnen in ein Gespräch. Als Catherines Familienname fällt, dreht Kyle sich wütend um und geht davon. Und wie es das Schicksal will, treffen beide immer wieder unverhofft aufeinander. Ein Katz-Maus-Spiel beginnt zwischen Cat und Kyle und die beiden kommen sich so immer näher. Bis Cat eines Abends eine schreckliche Beobachtung macht….

Mein Eindruck:
Wieder ein Buch das ich in wenigen Stunden verschlungen habe. Mich hat schon der erste Teil der „Edlyn Hill“ Reihe begeistert. Mir gefällt der flüssige Schreibstil und die vielen Wendungen in der Handlung. Die bildliche Beschreibung von Personen oder Orten ist sehr ausführlich und abwechslungsreich gestaltet. Da es aus Cats Sicht geschrieben ist, habe ich mit Cat mitgefiebert, aber auch Kyle ist mir durch Cat mit der Zeit ans Herz gewachsen 🙂 . Mir hat das Lesen sehr viel Spaß gemacht und ich kann es nur weiterempfehlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s