Schokolade zum Verlieben

von Miranda J. Fox

Inhalt:
Edlyn Hill ist eine berühmte Kleinstadt in Kansas, die Großstadt Reporterin Liz soll dort den Leiter der berühmten Schokoladenfabrik „Hawkey Chocolate Company“. Auf den Weg nach Edlyn Hill trifft Liz einen Mann, der sein Gedächnis verloren hat. Liz kann den Mann nicht alleine in der Wüste lassen, das wäre ja Mord, deshalb nimmt sie in mit auf ihre Reise. Da ein Sturm aufzieht, retten sie sich in ein Motel und verbringen dort die Nacht in einen Doppelzimmer.
In Edlyn Hill finden die beiden heraus, das der Mann der Besitzer der „Hawkey Chocolate Company“. Sein Name ist Samuel und er ist verheiratet. Liz ist über diese Nachricht gar nicht erfreut, da sie und Samuel sich im Motel etwas näher gekommen sind. Beide versuchen jetzt auf Abstand zu gehen, aber die Funken sprühen nach wie vor zwischen den Beiden. Nach ein paar Tagen kann Samuel sich wieder an alles erinnern, nur nicht an jene Nacht wo er verschwand…

Mein Eindruck:
„Schokolade zum Verlieben“ ist für alle Altersgruppe , es ist abwechslungsreich und spannend geschrieben. Ich wollte eigentlich nur mal kurz ins Buch hineinschnuppern, um einen ersten Eindruck zu bekommen . Es war locker und flüssig geschrieben, so das ich die Zeit um mich herum vergaß und es zu Ende gelesen habe. Mir hat der „Spannungsbogen“ sehr gut gefallen, der sich durch das Buch gezogen hat. Ich wollte unbedingt wissen, was in jener Nacht geschah. Auch haben mir die bildlichen Beschreibungen, egal ob es um das Aussehen der Person oder seine/ihre Charaktereigenschaften ging, ich konnte mich gut in Liz hineinversetzen. Es kam mir nicht wie ein „Kurzroman“ vor, da es spannende Informationen gab, welche auch nicht zu viel waren. Es war genau richtig. Mir hat das Lesen viel Spaß gemacht und die „Story“ hat mich mit den Protagonisten mitfiebern lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s